E-Mail & Spam

Spam ist der Oberbegriff für unerwünschten Müll und Wurfsendungen in elektronischer Form, die dem Empfänger unverlangt per E-Mail zugestellt werden.
Verwandte Themen

Ransomware in Spam-Mails
Ransomware-Flut

Jede fünfte Spam-Mail enthält den Erpresser Locky

Rund 18 Prozent aller Spam-Mails enthalten mittlerweile den Erpresser-Trojaner Locky. Sicherheitsexperten raten, alle Mails auszufiltern, die Javascript und/oder Office-Dateien enthalten. >>

Ransomware Locky ist kein ‚Kinderfasching‘
Kaspersky

Ransomware Locky ist kein Kinderfasching

Locky weiterhin gefährlich: Inzwischen gefährden mehr als 60 Varianten des Erpresser-Trojaners die Rechner der Internetnutzer - und das vor allem in Deutschland und Frankreich. >>

Vorsicht vor Phishing-Mail
Erpresser-Trojaner

Locky tarnt sich als Fax oder Scanner-Mail

Der tükische Erpresser-Trojaner Locky tarnt sich nun auch als Fax in einer Zip-Datei oder als Mail von einem Scanner. Nur die wenigsten Virenscanner erkennen die Ransomware bislang. >>

Frau hat Angst vor Mails
Doppelte Belastung

100 Millionen Spam-Mails pro Tag

Deutsche Nutzer waren 2015 besonders stark von Spam-Mails betroffen. Mit über 100 Millionen Sendungen täglich hat sich die Spam-Belastung im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. >>

Anonym im Netz
Datenschutz

Mailbox.org betreibt eigenen Tor Exit Node

Der deutsche Mailing-Service Mailbox.org betreibt nun einen eigenen Tor Exit Node. Dieser ermöglicht den Versand von E-Mails über das anonyme Tor-Netzwerk und soll der Vorratsdatenspeicherung ein Schnipp­chen schlagen. >>

Neue Firmen-Mails
Trojaner-Mail

Wenn der Firmendrucker Ihnen eine E-Mail sendet

Die Cyber-Kriminellen haben sich wieder einmal eine neue Masche einfallen lassen: Sie imitieren jetzt Unternehmens-Domains und versenden darunter Office-Malware. >>

Volle DDoS-Breitseite
Volle Breitseite

DDoS-Angriffe überspringen die 500 GBit/s-Grenze

Gegen aktuelle DDoS-Angriffe ist kaum noch ein Kraut gewachsen: 2015 erfolgte erstmals eine Attacke mit einer Bandbreite von mehr als 500 GBit/s. >>

Kryptografie E-Mail
Bitkom-Umfrage

Nur 15 Prozent aller Mails werden verschlüsselt

Die meisten Internet-Nutzer versenden ihre Mails immer noch unverschlüsselt. Neben mangelnden Kenntnissen sollen vor allem Kompatibilitätsprobleme und hoher Aufwand gegen die Kryptografie sprechen. >>

Yahoo Webmail
Fieser XSS-Bug

Cross-Site-Scripting-Lücke in Yahoo Webmail

Ein kritischer XSS-Bug im Webmail-Client von Yahoo erlaubte Angreifern, Nutzerkonten zu übernehmen, Einstellungen zu ändern und E-Mails zu versenden. Der Fehler wurde mittlerweile von Yahoo behoben. >>

Viele Mail-Adressen als Schutz
Nicht nur zum Spam-Schutz

Datendiebstahl verhindern mit Mail-Adressen

Immer die gleiche E-Mail-Adresse für verschiedenste Accounts zu verwenden, begünstigt Datendiebstahl. Besser ist es, sich mehrere Adressen zuzulegen. >>