Internet der Dinge

Im Internet der Dinge tauschen physische Objekte wie Sensoren, Sicherheitskameras, Fahrzeuge oder Produktionsmaschinen über eine Internet-Verbindung untereinander Informationen aus.
Verwandte Themen

Industrie 4.0
Vernetzte Maschinen

Privates Mobilfunknetz für die smarte Produktion

5G verleiht Campus-Netzwerken neuen Schwung. Allerdings zeigen deutsche Unternehmen im globalen Vergleich eher verhaltenes Interesse daran, eigene 5G-Frequenzen zu erwerben. >>

Mensch und Maschine
Artificial Intelligence for IT Operations (AIOps)

KI und IT-Operations bilden ein starkes Team

Ohne KI und Big Data ist das Management komplexer IT-Infrastrukturen kaum noch zu leisten. Deshalb kommen vermehrt Automatisierungen zum Einsatz >>

Cybersicherheit
Cybersecurity-Index 2020

Cybersicherheit muss neu gedacht werden

Der Trend zur Datenverlagerung in die Cloud fordert eine strategische Neuausrichtung der Sicherheitsmaßnahmen in Unternehmen. Statt auf Prävention setzen Entscheider vermehrt auf Resilienz - die Schadensbegrenzung nach einem möglichen Angriff. >>

TechWeek
Event zur Digitalisierung

TechWeek in Frankfurt steht in den Startlöchern

Am 13. und 14. November informieren Cloud- und Big-Data-Experten auf der TechWeek in Frankfurt über zahlreiche Digitalthemen. >>

Cyber Security
IT-Security

IoT und IIoT öffnen Angreifern Tür und Tor

Vor allem die Möglichkeiten von Industrie 4.0 werden zu einem ernsten Sicherheitsproblem. Längst sind auch Cyberkriminelle auf IoT und IIoT aufmerksam geworden. >>

Internet der Dinge
Gefahrenherd Internet der Dinge

Cyberangriffswelle auf IoT-Geräte

IT-Security-Spezialisten stellen einen großen Anstieg der Cyberattacken auf IoT-Geräte fest, konkret waren es im ersten Halbjahr 2019 neunmal so viele Angriffe wie im Jahr davor. >>

Cloud Security
Cloud-Security

Die Cloud bleibt sehr ­verletzlich

Unternehmen speichern und verarbeiten immer mehr Daten in die Cloud - vergrößern damit die mögliche Angriffsfläche und vernachlässigen trotzdem die Sicherheit. >>

Huawei
5G-Netzaufbau

Bundeskanzlerin Merkel öffnet Huawei die Türe

Entgegen zahlreicher Sicherheitsbedenken - auch aus den eigenen Reihen - erlaubt es Bundeskanzlerin Merkel dem Telecom-Ausrüster Huawei nun doch, sich am Aufbau des hiesigen 5G-Netzes zu beteiligen. >>

Industrie 4.0
Alexander Saul von Vodafone im Interview

Unternehmen setzen auf eigene 5G-Netze

Campus-Netzwerke gelten als der nächste Schritt in der Industrie 4.0 - ein eigenes Mobilfunknetz für Produktionsstandorte. >>

5g-Mobilfunkmast
Südkorea

So wird ein Dorf dank 5G zum Smart Village

Von außen macht das südkoreanische Dorf Daeseong-dong einen friedlichen Eindruck. Doch seine Nähe zu Nordkorea bedeutet für die Einwohner große Einschränkungen. Eine technische Entwicklung verändert ihr Leben. >>