Internet der Dinge

Im Internet der Dinge tauschen physische Objekte wie Sensoren, Sicherheitskameras, Fahrzeuge oder Produktionsmaschinen über eine Internet-Verbindung untereinander Informationen aus.
Verwandte Themen

HTC Vive Cosmo VR-Brille
Mit eingebautem Sensor

HTC präsentiert kabellose VR-Brille Vive Cosmos

Mithilfe von VR-Brillen können Nutzer in beeindruckende virtuelle Welten eintauchen. Die Illusion wäre beinahe perfekt, wäre da nicht die lästige Verkabelung vieler Geräte. HTC löst dieses Problem nun mit der Einführung eines kabellosen Modells. >>

Vernetzte Autos
Vernetzung als Einfallstor

Vernetzte Autos bieten großes Potenzial für Hacker

Die Vernetzung von Fahrzeugen bietet ein ideales Einfallstor für Hacker-Angriffe. Ganze Fahrzeugflotten könnten durch eine ausgenutzte Sicherheitslücke in der Software gefährdet werden. >>

Daimler
Marktreife bis 2025

Daimler investiert 500 Millionen Euro in autonome LKWs

Der Stuttgarter Automobilkonzern Daimler will in dem kommenden Jahren rund 500 Millionen Euro in die Entwicklung automatisierter LKWs investieren. Bis 2025 sollen die Lastwagen die Marktreife erlangen, so das Unternehmen auf der CES. >>

Bosch
Neues Konzeptfahrzeug

Bosch will Führung bei autonomen Fahrzeugen und IoT übernehmen

Der deutsche Technologiekonzern Bosch will in den Bereichen autonomes Fahren und im IoT eine weltweit führende Rolle einnehmen. Auf der CES präsentierte das Unternehmen nun ein neuartiges Konzept-Shuttle. >>

Nvidia
Fahrerassistenz

Nvidia hievt Drive mit AutoPilot auf neue Ebene

Nvidia präsentiert in Las Vegas mit AutoPilot eine neue Lösung auf Basis seiner Drive-Plattform. Autobauer können ihren Kunden darüber Fahrerassistenzfunkionen zur Verfügung stellen. >>

Intel-Logo
CES

Intel nimmt 5G in den Fokus

Der Halbleitergigant Intel will mit neuen Chips den 5G-Markt erobern. Die Lösungen sind speziell für die 5G-Infrastruktur in Mobilfunkstationen vorgesehen. >>

Künstliche Intelligenz
Bitkom-Studie

Europäischer KI-Markt soll sich bis 2022 verfünffachen

Laut einer aktuellen Studie soll der europäische KI-Markt bis zum Jahr 2022 auf 10 Milliarden Euro deutlich wachsen. Dennoch: Die Unternehmen in Europa sind mit Investitionen in Künstliche Intelligenz immer noch sehr zurückhaltend. >>

Byton-Innenraum
Elektroautos

Byton will Serienproduktion 2019 starten

Der junge Elektro-Autobauer Byton will gegen Ende des Jahres die Serienproduktion seiner Fahrzeuge beginnen. Auf der CES in Las Vegas präsentiert der Hersteller die serienreife Innenausstattung seines SUVs. >>

Toyota P4
Las Vegas

Toyota zeigt autonomes Testfahrzeug P4 auf der CES

Automacher Toyota präsentiert auf der CES in Las Vegas seinen neuen Versuchsträger für autonomes Fahren. Das Modell P4 basiert auf dem Lexus LS 500h und soll zwei unterschiedliche Automatisierungstechnologien vorantreiben. >>

5G-Vodafone
Keine großen Reichweiten

Flächendeckendes 5G mit Auktions-Frequenzen nicht erreichbar

Die aktuelle Diskussion um die Mobilfunkversorgung in Deutschland ist irreführend. Wie der Mobilfunkexperte des Bitkom erläutert, ist 5G allein aus technischen Gründen nicht für einen flächendeckenden Einsatz konzipiert. >>