Smart Home

Smart Home steht für vernetzte Geräte in Wohnräumen und Häusern, die Alltagsabläufe automatisieren und die Wohnqualität, Sicherheit oder Energienutzung verbessern sollen.
Verwandte Themen

Apple

Ist das der neue Apple HomePod?

Im Netz ist ein Bild aufgetaucht, dass die dritte Generation von Apple TV zeigen soll. Gleich dahinter folgt ein Bild, dass ein Smart-Display von Apple zeigt. Beide sollen aber noch viel mehr können. >>

Nest
Smart Home

Google Nest frischt Sicherheitskameras-Modellpalette auf

Wer steht vor der Tür, was passiert im Vorgarten? Antworten auf solche Fragen kann im vernetzten Smarthome die eingesetzte Technik geben. Google baut sein Angebot in diesem Bereich nun aus. >>

Amazon

Alexa kann nun Kindern vorlesen

Eltern, die nicht gerne vorlesen, können dies künftig der Amazon-Assistentin Alexa delegieren. Laut Amazon kann Alexa auch Lesefehler korrigieren. >>

Lautsprecher im Bild
Steuerbar per App

Ikea und Sonos kooperieren für smarten Lautsprecher

Der Möbelhändler Ikea und Lautsprecher-Anbieter Sonos machen gemeinsame Sache: Sie bringen ein neues Modell der gemeinsam entwickelten "Symfonisk"-Lautsprecher auf den Markt, das aussieht wie ein Bild und sich aufhängen lässt. >>

Sprachassistent
Alexa & Co.

Sprachassistent-Anbietern droht strengere Regulierung

Erste Ergebnisse einer Untersuchung der Europäischen Kommission lassen den Schluss zu, dass Anbieter von Programmen wie Siri oder Alexa ihre Marktmacht zum Nachteil der Konsumenten und anderer Wirtschaftsteilnehmer nutzen könnten. >>

Tipps & Tricks

Alexa mit Spotify-Konto verknüpfen

Sie können in der Alexa-App einen Musikdienst verknüpfen, darunter Spotify. com professional zeigt, wie es geht. >>

Die IFA findet in diesem Jahr nicht statt
Technik-Messe

Diesjährige IFA wegen Corona-Pandemie abgesagt

Trotz sinkender Fallzahlen fällt die diesjährige IFA wegen der Corona-Pandemie komplett ins Wasser. Die Veranstalter sehen keine Möglichkeit, die Technik-Messe verantwortungsvoll zu planen. >>

Smarte Geräte
IoT-Studie

Risiko durch smarte Geräte wird massiv unterschätzt

Eine Umfrage unter 260 IT-Entscheidern belegt ein mangelhaftes Risikobewusstsein und keine klare Verantwortlichkeit für IoT-Security. >>

Hacker im Netzwerk
IoT-Devices

Sicherheitslücken in fast jedem IoT-Gerät

Ob Überwachungskameras für Häuser und Firmen, Babycams, der Saugroboter oder die smarte Schließanlage: Immer öfter finden IoT-Geräte den Weg in Netzwerke und öffnen damit Tür und Tor für Hackerattacken. >>

Fritzbox
AVM

Die besten Homeoffice-Tipps für die Fritz!Box

Fritz!Box-Hersteller AVM veröffentlicht mit Fritz!OS 7.25 die neuste Version des hauseigenen Router-Betriebssystems - und damit viele neue Funktionen. >>