Smart Home

Smart Home steht für vernetzte Geräte in Wohnräumen und Häusern, die Alltagsabläufe automatisieren und die Wohnqualität, Sicherheit oder Energienutzung verbessern sollen.
Verwandte Themen

Facebook
Neues Device "Portal"

Facebook arbeitet an Konkurrenz zu Amazon Echo Show

Der Wettbewerb auf dem Home-Device-Markt könnte bald schon heißer werden: Facebook will angeblich mit einem Video-Chat-Gerät Amazons Echo und Googles Home Konkurrenz machen. >>

Smart City
Bessere Luft, mehr Sicherheit und Komfort

Smart-City-Lösungen von Bosch auf der CES

Bosch stellt auf der CES zahlreiche Lösungen für die Smart-Cities vor. Darunter Systeme zur Luftanalyse und Hochwasserfrühwarnung sowie zur intelligenten Parkplatzsuche. >>

Amazon-Echo
Kampf der Sprachassistenten

Google Assistant versus Amazon Alexa

Alexa, Google Assistant, Siri: Die Sprachassistenten großer Techkonzerne wetteifern um die Gunst der Nutzer. Auf der Elektronikmesse CES ist vor allem Amazons Alexa erneut nahezu allgegenwärtig. Google hält aber voll dagegen. >>

Cortana
Neues Feature steht in den Startlöchern

Cross-Funktionalität von Alexa und Cortana

Die lange angekündigte Cross-Funktionalität von Alexa und Cortana soll schon bald ausgerollt werden. Damit stehen Alexa-Nutzern Cortana-Funktionen zur Verfügung und umgekehrt. >>

Amazon Alexa
Verbraucherzentrale NRW warnt

Amazons Alexa hört mehr als sie soll

Amazons Sprachassistentin Alexa reagiert nicht nur auf ihr Signalwort. Auch wenn ein ähnliches Wort ausgesprochen wird, startet die Aufzeichnung. Dabei besteht die Gefahr, dass ungewollt private Gespräche übermittelt werden, warnt die Verbraucherzentrale NRW. >>

Google-Home
Stationäre Läden

Google plant eigene Experience Stores

Der Internet-Riese Google soll eigene "Experience Stores" in Indien planen. In den Stores will Google seinen Nutzern vor allem die eigenen Produkte näher bringen und diese vor Ort erlebbar machen. >>

Probleme mit Künstlicher Intelligenz
Die größten KI-Fails

Wenn Künstliche Intelligenz versagt

Irren ist nicht nur menschlich. Auch Maschinen unterlaufen hin und wieder Fehler, vor allem, wenn sie über künstliche Intelligenz verfügen. com! professional zeigt die größten Missgeschicke der smarten Lösungen. >>

Internet der Dinge
IoT-Studie

Geringes Vertrauen in Datenschutz bei IoT

Viele Nutzer möchten trotz Datenschutzbedenken nicht mehr auf den Komfort von IoT-Geräten verzichten. Den größten Vorteil sehen die Anwendung in der Erleichterung im Alltag. Das ergab nun eine Studie von Cisco. >>

Digitaler Alltag
Anna - Das vernetzte Leben

iRights e.V. will über Risiken im digitalen Alltag aufklären

Apps, die Zugriffsrechte verlangen, Suchmaschinen oder Chatprogramme, die Daten sammeln, und Soziale Medien, die Filterblasen erzeugen - davon haben die meisten schon einmal gehört. Doch die wenigsten wissen, was da genau passiert. Der Verein iRights will das ändern. >>

Face ID
iPhone X, Amazon Echo und Google Home

Snowden warnt vor Face ID und smarten Speakern

Das neue iPhone X erkennt seinen Besitzer am Gesicht. Das gibt Edward Snowden zu denken. Außerdem kritisiert der Whistleblower die Datensammelwut von smarten Lautsprechern. >>