Internet der Dinge

Im Internet der Dinge tauschen physische Objekte wie Sensoren, Sicherheitskameras, Fahrzeuge oder Produktionsmaschinen über eine Internet-Verbindung untereinander Informationen aus.
Verwandte Themen

Ransomware-Attacke
Risiken im Cyberspace

Wenn das IoT zur Gefahr wird

Attacken aus dem Cyberspace sind längst zu einem Milliarden-Geschäft geworden. Immer raffinierter und aggressiver gehen die Angreifer vor. Im Visier haben sie zunehmend auch Geräte aus dem "Internet der Dinge". >>

Digitalisierung
Futurework

Digitalisierung verändert unsere Jobs

Die digitale Transformation krempelt die Arbeitswelt um - kaum ein Job wird unberührt bleiben. Zugleich beklagt die IT-Branche einen massiven Fachkräftemangel. Auf der Konferenz Futurework in Berlin werden die Zukunft der Arbeit - und die Wege dorthin - diskutiert. >>

Joe Kaeser - President and Chief Executive Officer of Siemens AG
Widersprüchlicher Spitzenmanager

Langer Abschied für Siemens-Chef Kaeser

Bei Siemens ist das Ende der Amtszeit von Vorstandschef Joe Kaeser in Sicht. In einer Hinsicht kann Kaeser jetzt schon zufrieden sein: Es wird einen geregelten Übergang geben, anders als seine zwei Vorgänger wird er nicht gestürzt. >>

TeamViewer Remote Support
Größter Tech-IPO seit Dotcom-Boom

TeamViewer geht am Mittwoch an die Börse

TeamViewer wagt sich am kommenden Mittwoch an die Börse. Das Emissionsvolumen des Fernwartungsspezialisten wird auf bis zu 2,3 Milliarden Euro geschätzt. >>

WiFi-6-Zertifikat
Neuer WLAN-Standard

Wi-Fi 6 bekommt ein Prüfzeichen

Sie haben beim Router-Kauf extra auf den neuesten WLAN-Standard Wi-Fi 6 geachtet? Und trotzdem scheint das Netz zu Hause lahmer als zuvor? Dann fehlt dem Gerät vielleicht die Zertifizierung. >>

Digitale Landwirtschaft
Revolution auf dem Acker

Die Landwirtschaft wird digital

Die Agrarwirtschaft ist zum Vorreiter der digitalen Transformation geworden. Die Beispiele reichen von Robotern auf dem Acker über KI im Kuhstall bis hin zur Blockchain in der Eierproduktion. >>

Open Source
Freie Software

Deutsche Wirtschaft setzt vermehrt auf Open Source

Rund zwei Drittel der größeren Unternehmen in Deutschland verwenden Open-Source-Software. Gründe dafür sind neben Kostenersparnissen vor allem die individuelle Anpassbarkeit. Kritiker bemängeln an diesem Punkt allerdings das Fehlen von Fachkräften. >>

Drohnen-Attacke
Raffinerie in Saudi-Arabien

Drohnen-Angriff auf Öl-Anlagen

Die angegriffen Raffinerien gelten als Herzstück der saudischen Öl-Industrie. Der Drohnen-Anschlag schürt Sorgen über einen Ölpreisanstieg. Die USA reagieren, die IEA sieht bisher keine Versorgungsprobleme. >>

5G
Network Slicing

5G-Slicing schafft neue Business-Chancen

Network Slicing ermöglicht Unternehmen angepasste 5G-Netze für das Internet of Things. Dabei kommen die niedrigen 5G-Frequenzen zum Einsatz. Abgebildet werden damit virtueller Mobilfunknetze. >>

Internet der Dinge (IoT)
IoT-Retrofitting

Maschinen und Anlagen ins IoT katapultieren

Um fit fürs IIoT zu werden, müssen in vielen Fällen keine Neuanschaffungen sein. Oft lassen sich auch Bestandsmaschinen kostengünstig nach- beziehungsweise aufrüsten. >>