Internet der Dinge

Im Internet der Dinge tauschen physische Objekte wie Sensoren, Sicherheitskameras, Fahrzeuge oder Produktionsmaschinen über eine Internet-Verbindung untereinander Informationen aus.
Verwandte Themen

Mann mit Smartphone in der Hand
Neuer Mobilfunkstandard

Politik sucht Lösung für Streit um 5G-Roaming

Für die Technologien der Zukunft braucht es sehr viel schnelleres Internet als heute. Aber die Regeln, nach denen das Netz ausgebaut werden soll, sind umstritten - auch, weil dünn besiedelte Regionen zu kurz kommen könnten. Die Politik sucht eine Lösung. >>

Klebeettikett am Koffer
IoT-Lösung für das Gepäck-Management

Mit RFID-Chip gegen den Verlust des Fluggepäcks

Wenn das Gepäck bei der Flugreise nicht ankommt, ist das für Passagiere oft ein Alptraum. Jetzt kommt Abhilfe: Jedes Gepäckstück soll bald auf aller Welt auffindbar sein - dank smarter Technologie. >>

HUD mit Augmented Reality
Wellenleiter-Technologie

Holografisches HUD mit Augmented Reality

In vernetzten Fahrzeugen versorgen Head-up-Displays (HUDs) den Fahrer sicher mit wichtigen Informationen. Continental hat nun ein innovatives HUD mit Augmented Reality (AR) entwickelt. >>

Digitales Gehirn als Symbol für Künstliche Intelligenz
Trendforscher Matthias Horx

Künstliche Intelligenz wird überschätzt

In der digitalen Welt, im Umgang der Gesellschaft mit Öko-Fragen und in der Politik hat Zukunftsforscher Matthias Horx Trends entdeckt. Sie werden seiner Einschätzung nach die Menschen im neuen Jahr und noch darüber hinaus beschäftigen. >>

Telekom-Schild an Hauswand
5G-Frequenzvergabe

Telekom wehrt sich gegen Roaming-Pflicht

Wer kennt das nicht: Auf der Fahrt im Auto ist plötzlich das Netz weg - und das Telefonat unterbrochen. Also fordern Politiker, dass man mancherorts dann kostenlos ein anderes Netz nutzen soll. Doch gegen das sogenannte lokale Roaming gibt es scharfe Widerstände. >>

PC mit Tastatur
Marktübersicht

Thin Clients als smarte PCs für die Cloud-Ära

Der vielseitige Markt für Thin Clients bringt innovative Produkte hervor. Die Migration auf Thin Clients in Kombination mit Hybrid- oder Multi-Cloud-Umgebungen kann zu erheblichen Kosteneinsparungen führen. >>

Frau vor virtuellem Display
Vorwiegend Männer

Frauenanteil in KI-Berufen immer noch sehr gering

Der Frauenanteil in technischen Berufen ist gering. Da macht die Künstliche Intelligenz keine Ausnahme. Doch die Branche will das ändern - und ein Vorurteil aus den Köpfen bekommen. >>

Autonomes Fahren
Nach tödlichem Unfall

Uber-Roboterwagen rollen wieder

Neun Monate nach dem tödlichen Unfall in Arizona nimmt der Fahrdienst-Vermittler Uber die Tests mit seinen automatisierten Roboterwagen wieder auf. >>

Mobilfunkantenne von Telefónica
Berlin

Nokia und Telefónica starten 5G-Innovationscluster

Der "Early 5G Innovation Cluster" in Berlin-Friedrichshain von Nokia und Telefónica ermöglicht die Entwicklung und Erprobung neuer 5G-Dienste. >>

5G
Einsatz von 5G bis 2020 geplant

5G-Ausbau geht vielen Unternehmen zu langsam

Vielen Unternehmen geht der Ausbau der 5G-Netze nicht schnell genug. Rund 66 Prozent wollen die neue Netzwerktechnologie bereits ab 2020 einsetzen. Der Fokus der Telekommunikationsanbieter liegt derzeit allerdings eher beim Breitbandausbau. >>