Datenschutz

Der Datenschutz stellt sicher, dass grundsätzlich jeder selbst darüber entscheiden kann, wem er welche persönlichen Informationen bekannt gibt.
Verwandte Themen

Sicherheit

Trojaner nutzt Jabber für Datendiebstahl

Sicherheitsexperten haben eine Variante des Trojaners Zeus entdeckt, die den Instant-Messaging-Dienst Jabber nutzt, um gestohlene Daten zu verschicken. So können die Diebe die gestohlenen Daten ohne Zeitverzögerung weitergeben. >>

Sicherheit

Identitätsdiebstahl immer stärker Ziel von Malware

Schädliche Software, die auf den Diebstahl von Identitäten abzielt, ist im ersten Halbjahr 2009 um 600 Prozent angestiegen. Das ergab eine Untersuchung der Pandalabs. >>

Sicherheit

Trojaner kann Skype abhören

Ein neu entdeckter Trojaner ist in der Lage, Audioformate auf dem Rechner aufzunehmen. Die gewonnenen Daten speichert er als MP3-Datei und schickt sie an einen bestimmten Server. >>

Sicherheit

Kreditdatendiebstahl in US-Hotelkette

Die amerikanische Hotelkette Radisson gibt bekannt, dass sich zwischen November 2008 und Mai 2009 Einbrecher Zugang zu den Daten von Kredit- und Debitkarten einiger ihrer Gäste verschafft haben. Betroffen sind offensichtlich einige Häuser in den USA und in Kanada. >>

Sicherheit

Größter US-Datendiebstahl vor Gericht

Der Hacker Albert Gonzalez ist in den USA angeklagt, bei Datendiebstählen insgesamt mehr als 130 Millionen Kredit- und Debitkartennummern gestohlen zu haben. Auf sein Konto geht eine Vielzahl weiterer Datendiebstähle der vergangenen Jahre. >>

Sicherheit

Versteckte Cookies überwachen Surfer

Viele Top-Webseiten verwenden Flash-Cookies, um die Aktivitäten der Surfer nachzuvollziehen. Die Anwender wissen davon in der Regel nichts. >>

Sicherheit

Bayern will rechtsextreme Webseiten sperren

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann will Webseiten mit rechtsextremen Inhalten sperren. Er begründet diese Forderung mit der gestiegenen Anzahl rechtsextremer Webseiten. >>

Sicherheit

Nachrichtenagentur lässt VIP-Handynummern sehen

Ein schwacher Passwortschutz bei der niederländischen Nachrichtenagentur GPD hat dazu geführt, dass die Kontaktdaten vieler niederländischer Personen des öffentlichen Lebens im Internet zu finden waren. Inzwischen hat die Agentur ihre Datenbank besser gesichert. >>

Sicherheit

Mozilla-Store nach Einbruch geschlossen

Mozilla hat seinen Online-Store geschlossen, nachdem bekannt geworden war, dass bei dem Dienstleister, den Mozilla mit der Abwicklung des Zahlungsverkehrs beauftragt hatte, eingebrochen worden war. Mozilla schloss seinen Laden, um die Daten seiner Kunden vor Schaden zu bewahren. >>

Sicherheit

Rootkit in Laptop-BIOS vorinstalliert

Viele Laptops haben im BIOS eine Software installiert, die nach einem Diebstahl helfen soll, den Rechner zurück zu bekommen. Dabei handelt es sich jedoch um ein Rootkit, das sich leicht kapern lässt und dann den Rechner kontrolliert. >>