Mobilfunktarife

Mobilfunktarife beschreiben die Bedingungen und Gebühren eines Anbieters. Dabei unterscheidet man Postpaid-Verträge mit nachträglicher Rechnungslegung sowie Prepaid-Verträge mit Guthabenkarte.
Verwandte Themen

Die Schlacht ist geschlagen: Nach sechs ereignisreichen Tagen schließt die IFA in Berlin wieder ihre Pforten. com! hat für Sie die größten Messe-Highlights zusammengefasst.
Nur vom Feinsten

Das waren die Messe-Highlights der IFA 2014

Die Schlacht ist geschlagen: Nach sechs ereignisreichen Tagen schließt die IFA in Berlin wieder ihre Pforten. com! hat für Sie die größten Messe-Highlights zusammengefasst. >>

Kunden mit einem Congstar-Laufzeitvertrag können ab 23. September alle 12 Monate ein neues Smartphone nutzen, wenn sie die neue Handytausch-Option für monatlich 5 Euro buchen und das alte zurückgeben.
Handytausch-Option

Jedes Jahr ein neues Smartphone bei Congstar

Congstar-Kunden können erhalten ab dem 23. September 2014 alle 12 Monate ein neues Smartphone, wenn sie die neue Handytausch-Option für monatlich 5 Euro buchen und das alte zurückgeben. >>

Mit "Magenta Mobile" hat die Deutsche Telekom auf der IFA komplett neue Mobilfunk-Tarife mit Dreifach-Flat für alle deutschen Netze, SMS-Versand und Internet-Nutzung vorgestellt.
Telekom

Neue Mobilfunktarife mit Triple-Flat

Mit "Magenta Mobile" hat die Deutsche Telekom auf der IFA komplett neue Mobilfunk-Tarife mit Dreifach-Flat für alle deutschen Netze, SMS-Versand und Internet-Nutzung vorgestellt. >>

Die Telekom hat mit "MagentaEins" ein neues Tarifmodell vorgestellt, das Mobilfunk, Festnetz, Internet und Fernsehen bündelt. Telefonie in alle Netze - auch übers Handy - ist nun immer inklusive.
MagentaEins

Telekom führt Festnetz und Mobilfunk zusammen

Die Telekom hat mit "MagentaEins" ein neues Tarifmodell vorgestellt, das Mobilfunk, Festnetz, Internet und Fernsehen bündelt. Telefonie in alle Netze - auch übers Handy - ist nun immer inklusive. >>

Nach der Deutschen Telekom und Vodafone können sich nun auch Kunden von Telefónica Deutschland für „Top Smartphone-News“ registrieren lassen.
Apple-Smartphone

Telefónica startet Registrierung für iPhone 6

Nach der Deutschen Telekom und Vodafone können sich nun auch Kunden von Telefónica Deutschland für „Top Smartphone-News“ registrieren lassen. >>

Das 6-Zoll-Phablet ZenFone 6 von Asus gibt es nun schon vor dem Marktstart zur IFA bei Base zu kaufen. Das Gerät arbeitet mit einem Intel Atom Z2580 Prozessor mit 2 GHz und verfügt über 2 GB RAM.
Android-Smartphone

Asus ZenFone 6 jetzt exklusiv bei Base

Das 6-Zoll-Phablet ZenFone 6 von Asus gibt es nun schon vor dem Marktstart zur IFA bei Base zu kaufen. Das Gerät arbeitet mit einem Intel Atom Z2580 Prozessor mit 2 GHz und verfügt über 2 GB RAM. >>

Ab 1. August können Kunden des Mobilfunk-Discounters Blau die neue Smart-Option 1000 buchen. Außerdem hat das Unternehmen sein EU Sorglos-Paket überarbeitet.
Mobilfunktarife

Blau ergänzt Portfolio mit Smart-Option 1000

Ab 1. August können Kunden des Mobilfunk-Discounters Blau die neue Smart-Option 1000 buchen. Außerdem hat das Unternehmen sein EU Sorglos-Paket überarbeitet. >>

Ab 25. Juli 2014 bieten Media Markt und Saturn einen Prepaid-Volumentarif für Smartphone-Besitzer an. 300 Minuten oder SMS im D-Netz und 300 MByte Datenvolumen kosten monatlich 8,99 Euro.
Prepaid-Karten

Eigene Mobilfunktarife von Media-Saturn

Ab 25. Juli 2014 bieten Media Markt und Saturn einen Prepaid-Volumentarif für Smartphone-Besitzer an. 300 Minuten oder SMS im D-Netz und 300 MByte Datenvolumen kosten monatlich 8,99 Euro. >>

Bei den neuen Prepaid-Angeboten von O2 lässt sich ungenutztes Datenvolumen in den nächsten Monat übertragen. Die neuen Smart-Tarife starten am 7. August zu Preisen ab 6,99 Euro im Monat.
O2-Prepaid-Tarife

Mobiles Datenkontingent im Folgemonat nutzen

Bei den neuen Prepaid-Angeboten von O2 lässt sich ungenutztes Datenvolumen in den nächsten Monat übertragen. Die neuen Smart-Tarife starten am 7. August zu Preisen ab 6,99 Euro im Monat. >>

Seit Juni hebt E-Plus Kunden nach mehrmaligem Überschreiten des Surf-Volumens automatisch in den nächst höheren Tarif. Nach einer Abmahnung hat der Netzbetreiber nun nachgebessert.
Aufbuch-Automatik

Verbraucherzentrale mahnt E-Plus ab

Seit Juni hebt E-Plus Kunden nach mehrmaligem Überschreiten des Surf-Volumens automatisch in den nächst höheren Tarif. Nach einer Abmahnung hat der Netzbetreiber nun nachgebessert. >>