com!-Academy-Banner
IT-Innovationen

Das waren die Messe-Highlights der CeBIT 2015

von - 19.03.2015
CeBIT Logo Würfel
Foto: CeBIT
Big Business in Hannover: com! zeigt die Messe-Highlights der weltweit größten Messe für Informationstechnik. Das Leitthema der CeBIT 2015 war die Digital Economy, kurz d!conomy.
„Die CeBIT 2015 bietet für alle, die in der digitalen Welt Verantwortung tragen, eine einzigartige Mischung aus Innovation, Information und Inspiration“, sagte Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe AG, am Dienstag in Hannover. Und in der Tat fanden sich unter den mehr als 5 000 Innovationen aus der digitalen Welt zahlreiche Highlights. com! präsentiert zum Abschluss der weltweit größten Messe für Informationstechnik die interessantesten Neuheiten der d!conomy in einer Bilderstrecke.
Bilderstrecke
18 Bilder
AVM präentierte auf der CeBIT die kleinste Fritzbox
Ein USB-Stick von Z-Wave macht das NAS zur Smart-Home-Zentrale.
Data Management
Das Modul-Kit Wunderbar von Relayr für das Internet der Dinge

IT-Innovationen :

Das waren die Messe-Highlights der CeBIT 2015

>>
Bei - ausnahmsweise - schönstem Messe-Wetter standen allerdings nicht nur die 3400 Aussteller aus 70 Ländern im Mittelpunkt der CeBIT. Auch das Konferenzprogramm lockte diesmal mit starken Sprechern. Das absolute Highlight war dabei sicher der Auftritt von Edward Snowden im Rahmen der Global Conferences.
Begleitet wurde die Rede des per Google Hangout zugeschalteten Whistleblowers vor Ort von Journalist Glenn Greenwald, der auf seiner Enthüllungsseite "The Intercept" zahlreiche Snowden-Details veröffentlichte. Greenwald nutzte die Bühne denn auch gleich zur Kritik an der Bundesregierung: "Deutschland hat die Freiheit fallen gelassen, indem es Snowden kein Asyl gewährt hat." Und Snowden ergänzt: "Die US-Regierung wäre sicherlich erbost, aber ich glaube, nicht dass es ernste Konsequenzen der USA geben würde."
Der komplette Auftritt von Snowden und Greenwald ist inzwischen auch im CeBIT-Channel auf Youtube verfügbar. Und alle, die sich näher mit den Enthüllungen des Whistleblowers beschäftigen wollen, sollten sich die oscarprämierte Snowden-Doku Citizenfour nicht entgehen lassen und sich ein wenig in "Überwachtes Netz" einlesen, das als kostenloses E-Book zur NSA-Überwachung über das Polit-Blog Netzpolitik.org erhältlich ist.
Verwandte Themen