com!-Academy-Banner

Geheime Tools für Windows 7

Mit Teracopy Dateien kopieren

von - 01.12.2011
Teracopy: Kopiervorgänge lassen sich unterbrechen und später fortsetzen. Zusätzlich zeigt das Tool beim Kopieren den Fortschritt bei einzelnen Dateien an.
Teracopy: Kopiervorgänge lassen sich unterbrechen und später fortsetzen. Zusätzlich zeigt das Tool beim Kopieren den Fortschritt bei einzelnen Dateien an.
Das kostenlose Teracopy fügt dem Windows-Explorer einen Kontextmenüeintrag hinzu, über den sich Dateien und Verzeichnisse schneller kopieren und verschieben lassen als mit dem Windows-Explorer. Außerdem nimmt die Software unterbrochene Kopiervorgänge wieder auf und bietet auch die Option, einzelne Dateien zu überspringen.
Starten Sie das Setup und folgen Sie den Anweisungen des Installations-Assistenten. Um eine Datei oder ein Verzeichnis zu kopieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen aus dem Menü den Eintrag „TeraCopy…“ aus. Klicken Sie rechts auf „Browse…“. Wählen Sie in dem Dialogfenster das Kopierziel und klicken Sie auf „OK“. Daraufhin startet der Kopiervorgang.
Um eine Datei oder ein Verzeichnis zu verschieben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen aus dem Kontextmenü ebenfalls „TeraCopy…“ aus. Klicken Sie auf das Symbol „Copy“. Es verwandelt sich daraufhin in das Symbol „Move“. Klicken Sie rechts auf „Browse…“. Wählen Sie in dem Dialogfenster aus, wohin die Dateien und Ordner verschoben werden sollen, und klicken Sie auf „OK“.
Verwandte Themen