com!-Academy-Banner

Geheime Tools für Windows 7

Mit Connectify eine WLAN-Basisstation einrichten

von - 01.12.2011
So geht’s: Das kostenlose Connectify verwandelt einen Computer mit WLAN-Karte in eine WLAN-Basisstation. Das Tool schaltet dazu die von Microsoft deaktivierte Windows-7-Funktion Virtual WiFi frei.
So geht’s: Das kostenlose Connectify verwandelt einen Computer mit WLAN-Karte in eine WLAN-Basisstation. Das Tool schaltet dazu die von Microsoft deaktivierte Windows-7-Funktion Virtual WiFi frei.
Windows 7 enthält ein Modul namens Virtual WiFi. Damit lässt sich der Rechner zu einem WLAN-Hotspot umfunktionieren. Microsoft hat es allerdings nicht mehr geschafft, eine grafische Bedienoberfläche für das Tool mitzuliefern. Das kostenlose Programm Connectify bietet eine grafische Bedienoberfläche, mit der sich Virtual WiFi konfigurieren lässt, und wandelt Ihren Rechner in eine Basisstation für WLAN um.
Starten Sie das Setup und folgen Sie den Anweisungen des Installations-Assistenten. Klicken Sie nach der Installation im System-Tray auf das Connectify-Symbol.
Tragen Sie in das Feld „WiFi Name“ einen Namen für das Funknetz ein und darunter in das Feld „Passphrase“ ein Kennwort mit mindestens acht Stellen. Wählen Sie bei „Internet“ die Netzwerkschnittstelle aus, die eine Verbindung zum Internet hat, etwa „LAN-Verbindung“. Wählen Sie bei „Mode“ die Option „Access Point, WPA2-PSK“. Klicken Sie auf „Start Hotspot“.
Daraufhin wird der oben im Fenster angezeigte Status in „On“ geändert. Andere WLAN-Geräte sollten das Funknetzwerk nun entdecken und eine Verbindung aufbauen können.
Verwandte Themen