com!-Academy-Banner

Geheime Tools für Windows 7

Mit Openfiles geöffente Dateien ermitteln

von - 01.12.2011
Geöffnete Dateien finden und schließen: Das Kommandozeilen-Tool Openfiles spürt freigegebene Dateien auf, die andere Nutzer des Netzwerks gerade geöffnet haben.
Geöffnete Dateien finden und schließen: Das Kommandozeilen-Tool Openfiles spürt freigegebene Dateien auf, die andere Nutzer des Netzwerks gerade geöffnet haben.
Das Kommandozeilenprogramm Openfiles ermittelt die im Netzwerk von anderen Benutzern gerade geöffneten Dateien.
Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie in das Suchfeld cmd ein. Drücken Sie [Strg Umschalt Eingabe], um die Kommandozeile mit Administratorrechten zu starten. Bestätigen Sie die Nachfrage der Benutzerkontensteuerung mit einem Klick auf „Ja“. Geben Sie den Befehl openfiles /query ein. Daraufhin werden alle geöffneten Dateien und Verzeichnisse aufgelistet. Um die Verbindung zu einer bestimmten Datei zu trennen, geben Sie openfiles /disconnect /id Kennung ein. Ersetzen Sie dabei Kennung durch die Kennung, die zur Datei gehört, zum Beispiel 21 oder 50. Um alle von einem bestimmten Benutzer geöffneten Verbindungen zu schließen, geben Sie openfiles /disconnect /a Benutzer ein. Ersetzen Sie dabei Benutzer durch den Namen des Benutzers.
Verwandte Themen