com!-Academy-Banner

Geheime Tools für Windows 7

Mit Netspeedmonitor den Netzverkehr protokollieren

von - 01.12.2011
Netspeedmonitor: Das Tool schneidet den ein- und ausgehenden Datenverkehr mit und stellt ihn in der Superbar dar.
Netspeedmonitor: Das Tool schneidet den ein- und ausgehenden Datenverkehr mit und stellt ihn in der Superbar dar.
Der kostenlose Netspeedmonitor protokolliert den Netzwerkverkehr. Das Programm zeigt in der Superbar, der neuen Windows-7-Taskleiste, den aktuellen Datendurchsatz von Upstream und Downstream an.
Starten Sie das Setup und folgen Sie den Anweisungen des Installations-Assistenten. Bestätigen Sie die Frage, ob Netspeedmonitor der Taskleiste hinzugefügt werden soll, mit einem Klick auf „Ja“. Kurz darauf wird Netspeedmonitor dort als Symbolleiste angezeigt.
Klicken Sie die Symbolleiste mit der rechten Maustaste an und wählen Sie „Config“ aus. Wählen Sie auf der Registerkarte „General“ unter „Network Interface“ aus dem Auswahlmenü die Netzwerkkarte, deren Datenverkehr protokolliert werden soll. Wählen Sie darunter bei „Language“ als Sprache „Deutsch“ aus und klicken Sie auf „Übernehmen“. Das Dialogfenster schließt sich. Kurz darauf wird die aktuelle Geschwindigkeit des ein- und ausgehenden Datenverkehrs dargestellt. Im Tooltipp erhalten Sie zudem die Sitzungs-, Tages- und Monatsstatistiken angezeigt.
Verwandte Themen