com!-Academy-Banner
Netzwerk-Hardware

12 Ideen für das Heimnetz

12 Ideen für das Heimnetz
Das perfekte Heimnetz: Von jedem PC und Notebook aus nutzen Sie externe Festplatten, USB-Sticks und Drucker. Die Reichweite des WLANs umfasst alle Räume. Hier finden Sie die nötigen Komponenten.
Ein Netzwerk ist niemals fertig, denn mit der Zeit wachsen die Bedürfnisse. Früher oder später ist es nötig, LAN und WLAN aufzurüsten und um fehlende Komponenten zu ergänzen.
Das Heimnetz zu erweitern und mit neuen Funktionen auszustatten, muss nicht viel kosten. Welche Geräte Sie für Ihre Zwecke brauchen, zeigt Ihnen unsere Ideensammlung.

Ein paar Beispiele

Wenn Sie mit jedem PC und Notebook im Heimnetz drucken wollen, dann müssen Sie keinen netzwerkfähigen Drucker kaufen. Eine andere Möglichkeit ist ein zusätzlicher Printserver. Am Edimax PS 1210MFn schließen Sie Ihren USB-Drucker an und verbinden das Gespann per WLAN mit dem Router. Kosten: 50 Euro.
Bricht die WLAN-Verbindung schon nach wenigen Zwischenwänden ab, brauchen Sie einen Repeater. Der Fritz WLAN Repeater 300E von AVM verdoppelt den Empfangsradius Ihres WLANs. Kosten: 70 Euro. — Lassen Sie sich inspirieren!
Verwandte Themen