12 Ideen für das Heimnetz

Internetradio

Evoke Flow von Pure: Das Internetradio kann außer WLAN auch DAB und UKW empfangen.
Evoke Flow von Pure: Das Internetradio kann außer WLAN auch DAB und UKW empfangen.
Ein Internetradio empfängt Radiosender über das WLAN: Der Router genügt, einen PC brauchen Sie nicht.
Im Internet tummeln sich zahllose Radiostationen. Viele Sender haben sich auf besondere Musikrichtungen spezialisiert. Wer zum Beispiel gern Bebop-Jazz, Elektrotango aus Buenos Aires oder Dubstep hört, findet im Netz eine große Auswahl.
Am einfachsten hören Sie die Sender mit einem Internetradio, zum Beispiel mit dem Evoke Flow von Pure (200 Euro, www.pure.com). Es empfängt die Internetinhalte über eine WLAN-Verbindung mit dem Heimnetz. Das Radio gehört zwar der gehobenen Preisklasse an, bietet aber ein paar nützliche Extras: Digitalradio-Empfänger, UKW-Tuner, Radiowecker mit Internetzeit und mehrzeiliges Display für die Senderwahl und die Titelanzeige.

Internetradio installieren

So funktioniert’s: Favoritenliste für das Evoke Flow erstellen - Das Internetradio Evoke Flow von Pure findet Tausende Radiostationen.
So funktioniert’s: Favoritenliste für das Evoke Flow erstellen - Das Internetradio Evoke Flow von Pure findet Tausende Radiostationen. Auf der Portalseite www.thelounge.com lassen sich über Themenfilter und Stichwortsuche interessante Sender auswählen und in einer Favoritenliste speichern.
Das WLAN-fähige Evoke Flow ist sehr einfach zu installieren. Voraussetzung ist lediglich, dass Ihr WLAN-Router in Betrieb ist und dass Sie den Netzwerknamen und das Passwort wissen.
Zuerst schließen Sie das Radio ans Stromnetz an und schalten es ein. Wählen Sie dann durch Drehen des Select-Schalters Sprache und Zeitzone und bestätigen Sie die Wahl jeweils per Knopfdruck auf den Select-Schalter. Starten Sie anschließend mit der Option „Lounge“ den Internetradiobetrieb.
Das Gerät benötigt als Nächstes eine WLAN-Verbindung und listet dazu im Display die erreichbaren WLAN-Netze auf. Wählen Sie mit dem Select-Schalter Ihr Netz aus der Liste aus und geben Sie, ebenfalls mit Hilfe des Select-Schalters, das Passwort ein. Sobald Sie das Kennwort mit „Speichern“ bestätigen, stellt das Radio die WLAN-Verbindung her und spielt die Musik eines voreingestellten Senders.
Um einen neuen Sender einzustellen, wählen Sie mit dem Select-Schalter „Sender“. Im Display erscheint nun die alphabetische Liste mit allen zur Verfügung stehenden Sendern.

Favoriten speichern

Das von Pure betriebene Internetradioportal www.thelounge.com informiert über alle Stationen, die das Evoke Flow empfängt. Über einen Themenfilter und eine Stichwortsuche finden Sie schnell die für Sie interessanten Sender.
Zuerst registrieren Sie sich kostenlos mit einer E-Mail-Adresse. Danach haben Sie als Nutzer des Evoke Flow die Möglichkeit, Sender zusammenzustellen, zu bearbeiten und in einer Favoritenliste für Ihr Gerät zu speichern.
Verwandte Themen