Datenschutz

Der Datenschutz stellt sicher, dass grundsätzlich jeder selbst darüber entscheiden kann, wem er welche persönlichen Informationen bekannt gibt.
Verwandte Themen

Facebook-Logo
Nutzer halten die Treue

Facebook zeigt sich zum 15. Geburtstag immun gegen Skandale

Facebook stand in den vergangenen Monaten so stark in der Kritik wie nie zuvor. Doch das schlug weder auf die Nutzerzahlen, noch auf das Geschäft durch. Die Ambitionen des Online-Netzwerks sind zum 15. Geburtstag jedoch bescheidener geworden. >>

Facebook-Datenschutz
Irland

7 Datenschutzverfahren gegen Facebook

Gleich in sieben Verfahren laufen derzeit Untersuchungen der irischen Datenschutzbehörde gegen den Facebook-Konzern. Aber auch gegen andere Tech-Firmen wie Twitter, Apple oder LinkedIn wird ermittelt. >>

Huawei
Mobilfunktechnologie

Netzbetreiber bereiten Huawei-Verzicht in Kernnetzen vor

Die Mobilfunktechnologie von Huawei ist in der Branche beliebt und sollte eigentlich auch beim 5G-Ausbau in Deutschland Verwendung finden. Doch angesichts des massiven Drucks aus den USA bereiten sich die Provider auf einen Verzicht im Kernbereich der Netze vor. >>

Apple Logo
Danksagung an Entdecker

Apple behebt Facetime-Sicherheitslücke

Apple hat die gravierende Sicherheitslücke in Facetime behoben. Ein Software-Fehler in der Funktion für Gruppenanrufe hatte dazu geführt, dass Nutzer unbemerkt belauscht werden konnten. Apple entschuldigt sich und dankt 14-jährigem Entdecker. >>

Azure
Fehler in der Cloud

Microsoft Azure hat offenbar Kundendaten verloren

Eine Störung in der Azure-Cloud soll zur versehentlichen Löschung mehrerer Kundendatenbanken geführt haben. Microsoft bemüht sich um die Wiederherstellung der verlorenen Inhalte, kann aber wohl nicht alle Daten retten. >>

Maßanfertigung
Ansprache nach Maß

Tools zur Individualisierung von Online-Shops

Online-Shopping wird immer individueller. com! professional zeigt, worauf es dabei ankommt und welche Tools darauf spezialisiert sind, Besuchern im Shop personalisierte Inhalte zu zeigen. >>

Netzwerk & IP-Adressen
Bundesverfassungsgericht

E-Mail-Anbieter muss bei Überwachung IP-Adressen nennen

E-Mail-Anbieter müssen im Fall von Telekommunikationsüberwachungen auch die IP-Adressen ihrer Nutzer an die Behörden weiterleiten. Das gilt auch dann, wenn der Betreiber aus Datenschutzgründen diese Daten nicht erfasst. >>

Cyber Security und Geld
5,2 Billionen US-Dollar

Cyberkriminalität wird Firmen teuer zu stehen kommen

5,2 Billionen US-Dollar: So viel an Mehrkosten und Umsatzeinbußen könnte Cyberkriminalität bei Firmen in den nächsten fünf Jahren weltweit verursachen. >>

Facebook
Online-Netzwerk

Facebook zeigt sich offen für staatliche Regulierung

Facebook ist schon lange wegen seiner Rolle im US-Wahlkampf 2016 und wegen des Datenskandals um Cambridge Analytica massiv in der Kritik. Jetzt zeigt sich das Netzwerk offen für eine Regulierung durch staatliche Stellen. >>

Datenschutz
Digitale Selbstverteidigung

Drei Regeln für mehr Datenschutz

Nutzerdaten sind begehrt, nicht nur bei der Werbeindustrie. Darum sollten Nutzer persönliche Informationen im Internet nur sparsam preisgeben und Angreifern möglichst sichere Riegel vorschieben. >>