Tipps & Tricks

Hier finden Sie kurze und schnelle Lösungen zu PCs, Software, Netzwerken und vielem mehr. Ausführliche Anleitungen zu eher umfangreichen Projekten finden Sie in der Rubrik „Praxis“.

Firefox 1.5.x und 2.0

Firefox-Konfiguration sperren

Gelegentlich ist es nötig, den Einstellungen-Dialog von Firefox zu verbergen, zum Beispiel damit unerfahrene Anwender nicht aus Versehen Fehlkonfigurationen durchführen. >>

Windows ab Version 2000

Viren in ADS-Datenströmen aufspüren

Manche Computerviren verwenden geheime ADS-Datenströme (Alternate Data Streams), dazu, sich vor Virenscannern zu verbergen. Das Kommandozeilen-Tool LADS zeigt mit ADS verborgene Daten auf Ihrem PC an. >>

ab Windows 95

USB-Stick meldet Besitzer

Wenn ein verloren gegangener USB-Stick gefunden wird, ist sein Besitzer meist nicht zu ermitteln. Mit einem kostenlosen Tool meldet der Stick seinen rechtmäßigen Eigentümer jedoch beim Einstecken in einen Windows-PC. >>

Firefox 1.0 - 3.0pre

Tarnkappe für Firefox

Beim Surfen hinterlassen Sie permanent Spuren. Ihr Browser speichert Daten im Cache oder im Cookie-Ordner. So laden die Seiten schneller, und Sie sparen bei der Eingabe von URLs und Formulardaten Zeit. Aber dann wollen Sie vielleicht zwischendurch eine Seite besuchen, von der die anderen Nutzer des PCs nichts erfahren sollen. >>

Windows XP und Vista

Daten in NTFS-Dateiströmen verstecken

Das Dateisystem NTFS bietet mit Alternate Data Streams (ADS) eine Möglichkeit, Daten unsichtbar zu machen. Virenautoren verbergen mit dieser Technik ihre Erzeugnisse vor Antiviren-Software. >>

Word 2003

Menüs ganz anzeigen in Microsoft Word

Wenn es Sie stört, dass die Dropdown-Menüs in Word jedes Mal anders aussehen, lassen Sie sie einfach immer komplett anzeigen. >>

Word 2003

Word-Dokument schwärzen

Lassen sich Bereiche in einer Word-Datei so schwärzen, dass die Authentizität des Dokuments erhalten bleibt, ohne dass die geschwärzten Passagen wieder lesbar zu machen sind? Ein Add-in für Word macht's möglich. >>

Windows XP

Videos zusammenfügen

Filme, die man aus dem Internet herunterlädt, liegen häufig in zwei Einzeldateien vor. Mit dem Copy-Befehl fügen Sie sie zu einem Video zusammen. >>

Adobe Reader

Adobe-Updates stoppen

Klickt man ein PDF-Dokument im Browser an, öffnet sich der Adobe Reader. Unaufgefordert erscheint als erstes meist das Fenster "Updates". Es verdeckt einen großen Teil des Bildschirms. Mit einer kleinen Änderung werden Sie es los. >>

alle Webbrowser

Office-Dokumente ohne Office

Eine Web-Applikation ermöglicht es, zum Beispiel in einem Internet-Café Excel-Tabellen zu öffnen, auch wenn weder Excel noch Open Office auf dem verwendeten Computer installiert sind. >>