Tipps & Tricks

Hier finden Sie kurze und schnelle Lösungen zu PCs, Software, Netzwerken und vielem mehr. Ausführliche Anleitungen zu eher umfangreichen Projekten finden Sie in der Rubrik „Praxis“.

Windows XP

Begrüßungstext im Anmeldebildschirm

Hinterlegen Sie im Anmeldebildschirm eine Mitteilung für alle Benutzer, die gelegentlich am selben PC arbeiten. >>

Windows XP

Privatsphäre schützen

Auf XP-PCs ist stets ein Benutzer angelegt, der dem Microsoft-Support einen Fernzugriff ermöglicht. Löschen Sie dieses Benutzerkonto, um Ihre Privatsphäre zu schützen. >>

Windows XP

Dateien gruppieren

Eine versteckte Funktion des Windows-Explorers gruppiert Dateien. >>

Windows XP

Update Agent neu installieren

Falls Windows nach einer Reparaturinstallation keine Updates mehr einspielt, befindet sich auf Ihrem System wahrscheinlich eine falsche Version der Dateien des Windows Update Agents. >>

Microsoft Knowledge Base

Artikel im Original anzeigen

In der Microsoft-Wissensdatenbank Knowledge Base erscheinen nicht mehr die originalen englischen Hilfeartikel, sondern teils computergenerierte Übersetzungen, die oft unverständlich sind. >>

Windows XP

Zurück-Funktion im Explorer

Manchmal löscht man im Windows-Explorer versehentlich eine Datei oder benennt sie vorschnell um. Eine versteckte Funktion hilft, die Datei zu rekonstruieren. >>

Windows XP

Sprachauswahl einblenden

Manchmal zeigt XP die Sprachauswahl in der Taskleiste nicht an, obwohl mehrere Sprachen integriert sind. >>

Windows XP

Große FAT-Partitionen

Unter XP lassen sich Partitionen, die über 32 GByte groß sind, nur als NTFS formatieren. Oft ist aber eine Formatierung nach FAT32 sinnvoll. Hier hilft H2format 1.6. >>

Windows XP

Standby von XP ausschalten

Nicht alle PCs kommen mit der Standby-Funktion zurecht, die den Rechner in den Energiesparmodus schickt. Es hängt von den installierten Treibern ab, ob der PC wieder aufwacht und alle Komponenten korrekt arbeiten. Deaktivieren Sie den Standby-Modus, falls er auf Ihrem System Probleme verursacht. >>

Firefox 1.5 bis 3.0

Firefox-Erweiterung gegen Phishing

Phisher bauen die Webseiten von Banken und anderen Finanzinstituten nach, um Kontodaten auszuspähen. Teilweise wirken die Fälschungen so täuschend echt, dass selbst vorsichtige Anwender keinen Verdacht schöpfen. Sogar die Browser-Adresse lässt sich so manipulieren, dass sie echt wirkt. >>