Tipps & Tricks

Hier finden Sie kurze und schnelle Lösungen zu PCs, Software, Netzwerken und vielem mehr. Ausführliche Anleitungen zu eher umfangreichen Projekten finden Sie in der Rubrik „Praxis“.

Webbrowser

Regionalsperre für Internet-TV umgehen

Amerikanische Fernsehserien, die im Internet zum Anschauen bereit stehen, lassen sich oft in Europa nicht ansehen, weil sie durch eine Regionalsperre geschützt sind. Ein Tool umgeht die Sperre. >>

Windows Vista

Brenner wiederbeleben unter Vista

Unter Vista kann es vorkommen, dass nach der Installation eines neuen Programms der DVD-Brenner plötzlich im Windows-Explorer verschwunden ist und im Geräte-Manager mit einem gelben Ausrufezeichen angezeigt wird. In den Eigenschaften zeigt Windows den Fehler "Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)". >>

Windows XP

Benutzerdaten ändern

Die beim Windows-Setup vergebenen Benutzer- und Firmennamen lassen sich nachträglich nicht über die Bedienoberfläche korrigieren. Haben sich Ihre Daten geändert, korrigieren Sie die beiden Einträge direkt in der Registry. >>

Windows XP

Windows-Passwort sichern

Mit einer rasch angelegten Diskette verhindern Sie, dass Ihr Windows-Passwort verloren geht. >>

Photoshop ab Version CS3

Schnellauswahl statt Zauberstab

Scharf umrissene Objekte wählen Sie in Photoshop besser mit der Schnellauswahlfunktion aus als mit dem Zauberstab. >>

Windows XP

Suche innerhalb von Dateien aktivieren

Die Datei-Suche von XP bietet die Einstellung, auch innerhalb von Dateien zu suchen. Das funktioniert aber nur in Dateien, deren Dateityp registriert ist. Die Folge: Die Suche findet zum Beispiel keine Inhalte in PHP-Dateien. Das lässt sich jedoch ändern. >>

Windows XP

Programmreste vollständig entfernen

Nicht alle einmal installierten Anwendungen lassen sich in der Systemsteuerung unter "Software" wieder restlos entfernen. Das Microsoft-Tool Msicuu entfernt Anwendungen vollständig. >>

Windows XP

Dateiprüfung abschalten

Windows sucht bei jedem Start nach Netzwerkfreigaben und überprüft die Systemdateien. Das bremst den Rechner unnötig aus. >>

Windows XP Professional

Kernel im Arbeitsspeicher behalten

Bei Rechnern mit viel Arbeitsspeicher erhöhen Sie die Performance, indem Sie verhindern, dass der Betriebssystem-Kernel als Datei auf die Festplatte auslagert wird. >>

Windows XP und Vista

Netzwerkkennung ermitteln

Über die Dateifreigabe greifen Sie auf Daten eines anderen PCs zu. Mit der Eingabeaufforderung finden Sie anhand der IP-Adresse den Netzwerknamen und die Arbeitsgruppe heraus. >>