Tipps & Tricks

Hier finden Sie kurze und schnelle Lösungen zu PCs, Software, Netzwerken und vielem mehr. Ausführliche Anleitungen zu eher umfangreichen Projekten finden Sie in der Rubrik „Praxis“.

Windows XP, Vista

Mehrere Dateien umbenennen

Im Windows-Explorer lassen sich auch viele Dateien zugleich mit wenigen Klicks umbenennen. So geben Sie zum Beispiel Bilderserien einen einheitlichen Namen und nummerieren sie durch. >>

Windows XP

Ordnung im System-Tray

"Nicht benötigte" Symbole blendet Windows im System-Tray automatisch aus. Aber welche Symbole benötigen Sie nicht? Legen Sie selbst fest, welche Icons ausgeblendet werden. >>

Windows 2000, XP

PDF-Dateien lokal durchsuchen

Die Suchfunktion von Windows findet normalerweise keine Suchbegriffe innerhalb von PDF-Dateien. Ein Tool macht das jedoch möglich. >>

Windows XP

Einfachere Suche

Unter "Start, Suchen" lässt sich nach Dateinamen oder Begriffen innerhalb von Dateien suchen. Im Windows-Explorer ist die Suche noch einfacher zu erreichen. >>

Windows XP

Update ohne Neustart

Nach dem automatischen Aktualisieren des Systems erfordert Windows Update meist einen Neustart. Wenn Sie im Hinweisfenster "Später neu starten" wählen, nervt Windows alle fünf Minuten mit einem erneuten Hinweis. Die Meldung lässt sich deaktivieren. >>

Webseiten

HTML-Tabellen gestalten mit Tablecloth

HTML-Tabellen werden übersichtlicher, wenn Sie Datenreihen farblich gestalten und durch Mouseover-Effekte Spalten und Zeilen hervorheben. Dies gelingt mit dem kostenlosen Skript-Paket Tablecloth. >>

Mozilla-Browser, IE ab Version 6

Bookmarklet zur Website-Analyse

Zur Analyse von Websites und der Fehlersuche im eigenen HTML-Code braucht man oft Detail-Infos zu einem ausgewählten Seitenelement und dessen Eigenschaften. Doch weder Internet Explorer noch Firefox bieten diese Funktion. Abhilfe schafft bei beiden Browsern das kostenlose Bookmarklet Xray 0.91a. >>

Webseiten

Webdesign überprüfen

Das Design einer Website zu testen, ist eine aufwendige Sache. Dabei helfen Dienste, die Ihre Seiten in allen gängigen Browsern auf den unterschiedlichsten Betriebssystemen öffnen und Screenshots der jeweiligen Darstellung liefern. >>

Whois und Reverse IP verwenden

Eine Whois-Anfrage ermittelt leicht die IP-Adresse eines Webservers. Der umgekehrte Weg ist schwieriger, verrät aber, welche Domains gemeinsam denselben Webserver nutzen. >>

Windows, Mac-OS, Linux

Besser suchen mit Google Hacks

Nur wenige Anwender kennen das Potenzial der erweiterten Google-Suche. Google Hacks 1.6 bietet dazu eine komfortable Oberfläche, um schnell nach speziellen Dateiarten zu recherchieren. >>