Online-Dienste

Online-Dienste sind Service- oder Informationsangebote, die per Internet bereitgestellt werden. Der Zugang ist entweder frei oder nach einer Registrierung beziehungsweise gegen Entgeld möglich.
Verwandte Themen

Twitter Larry
Schwarze Zahlen

Twitter-Aktie stürzt trotz erstem Jahresgewinn ab

Dank Rekorderlöse im vierten Quartal schließt Twitter erstmalig ein Geschäftsjahr mit Gewinn ab. Weniger rosige Aussichten für die kommenden Monate ließen die Aktie dennoch zum Handelsstart um rund zehn Prozent absacken. >>

Facebook
Urteil des Bundeskartellamts

Facebook muss Datensammeln in Deutschland einschränken

Das Bundeskartellamt hat entschieden: Facebook ist es nicht erlaubt, Daten aus verschiedenen Quellen ohne Zustimmung der Nutzer zu kombinieren. Die Wettbewerbshüter hatten geprüft, ob das Netzwerk eine marktbeherrschende Stellung besitzt und sie missbraucht. >>

Artikel-13 EU-Urheberrecht
EU-Urheberrecht

Verleger sehen Fortschritt - Parlament ist kritisch

Die Diskussionen um die umstrittene Reform des EU-Urheberrechts geht weiter. Deutschland und Frankreich haben sich mit einem Kompromiss geeinigt, der aber nicht bei allen Beteiligten gut ankommt. >>

Investment
Geld für deutsches Finanz-Start-up

Investoren um Paypal stecken 100 Millionen in Zinsportal Weltsparen

Einige Paypal-Investoren stecken 100 Millionen Euro in den Festgeld- und Tagesgeldvermittler Weltsparen. Die Finanzierung für das deutsche Finanz-Start-up ist eine der größten der vergangenen Jahre. >>

Newton Mail
Überraschende Auferstehung

E-Mail-Dienst Newton Mail ist zurück

Newton Mail bekommt eine zweite Chance. Die App hat unerwartet ein Update erhalten. Die Entwickler haben den Abo-Preis wieder halbiert und erlauben zudem die Reaktivierung alter Accounts. >>

Snapchat
4. Quartal 2018

Snapchat stoppt Nutzerschwund - Anleger begeistert

Aufatmen bei Snapchat: Die Foto-App konnte im vergangenen Quartal ihren Nutzerschwund stoppen, der Umsatz stieg. Die Anleger reagierten euphorisch. Einfacher wird es für den Mutterkonzern Snap trotzdem nicht: Die Konkurrenz ist nach wie vor stark. >>

Fintech
Forbes Fintech 50 für 2019

Forbes listet die innovativsten Fintech-Unternehmen

Das Wirtschaftsmagazin Forbes führt in seiner Fintech-50-Liste die innovativsten Finanz-Start-ups für das Jahr 2019 auf. Vor allem Payment-Anbieter dominieren die diesjährige Auswahl. >>

Geschäftsmann mit Smartphone
Business Mobil

Telekom überarbeitet Mobilfunk-Tarife für Geschäftskunden

Die Deutsche Telekom hat ihr Mobilfunk-Tarifportfolio für Geschäftskunden aufgewertet. Kleine und mittlere Unternehmen profitieren bei der Buchung mehrerer Karten von Rabatten von bis zu 20 Prozent. >>

Cloud-Computing
Silicon Valley

Start-ups mischen die Cloud-Szene auf

Neue Technologien und junge Firmen beleben den Markt für Cloud-Infrastrukturen. com!-professional-Kolumnist Hartmut Wiehr zeigt, wer im Silicon Valley derzeit ganz hoch gehandelt wird. >>

Messenger
WhatsApp-Alternativen

Die 10 besten Open-Source-Messenger

WhatsApp ist zwar der bekannteste Messenger-Dienst weltweit. Es gibt jedoch zahlreiche freie Alternativen, die sicherer sind und mehr Datenschutz und Funktionalität bieten. >>