Online-Dienste

Online-Dienste sind Service- oder Informationsangebote, die per Internet bereitgestellt werden. Der Zugang ist entweder frei oder nach einer Registrierung beziehungsweise gegen Entgeld möglich.
Verwandte Themen

Blockchain Standards
Finanzbranche

Hohe Fragmentierung bremst die Blockchain

Derzeit buhlen noch unzählige Blockchain-Standards um die Gunst der Kunden. Diese hohe Fragmentierung bremst den Durchbruch der Technologie im Finanzwesen. >>

Cloud-Strategie
Aufbruch in die Cloud

So leiten Sie eine Cloud-First-Technologiestrategie

SaaS, PaaS, IaaS und mehr: Im Zuge der Digitalisierung verlegen Unternehmen zunehmend Workloads in die Cloud und profitieren so von mehr Agilität, Skalierbarkeit und Leistung. >>

Google-Logo
Nach jahrelangen Ermittlungen

Google zahlt fast eine Milliarde Euro im Steuerstreit in Frankreich

Google und Frankreich einigen sich nach jahrelangem Steuerstreit auf eine Nachzahlung von 465 Millionen Euro sowie eine Strafzahlung von 500 Millionen Euro. Damit sind die Rechtsstreitigkeiten zwischen Frankreich und dem Internetkonzern beendet, heißt es. >>

Facebook-Libra
Facebook-Währung

Paris will Entwicklung von Libra in Europa nicht erlauben

Facebooks geplante Kryptodevise könnte die Währungssouveränität der Staaten gefährden, warnt Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire. Deshalb will er dem Unternehmen die Entwicklung von Libra in der EU nicht gestatten. >>

Online-Banking
Phishing und Abzocke

Betrüger nutzen neue EU-Richtlinie PSD2 aus

Eine neue EU-Richtlinie steht vor der Umsetzung: Verbraucher müssen Zahlungen im Netz künftig auf zwei verschiedenen Wegen autorisieren. Das sorgt für Verwirrung, die Betrüger schamlos ausnutzen. >>

Blockchain
Disruption rollt an

Die Blockchain soll in 5 bis 10 Jahren voll einschlagen

Die Blockchain steckt immer noch in den Kinderschuhen. Dennoch geht die Mehrheit der CIOs davon aus, dass die Technologie in naher Zukunft viele Branchen tief greifend verändern wird. >>

Europaeischer-Gerichtshof
Urteil

EuGH kippt deutsches Leistungsschutzrecht für Verlage

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das 2013 eingeführte deutsche Leistungsschutzrecht für Presseverlage gekippt. Der EuGH war 2017 vom Berliner Landgericht eingeschaltet worden. >>

Malvertising
Missbrauch von Online-Werbung

Malvertising: Die dunkle Seite der Werbung

IT-Sicherheitsdienstleister entdecken regelmäßig Angriffe auf Nutzer mithilfe von digitalen Werbemitteln. Doch die AdTech-Branche redet nicht gern über Malvertising. >>

Slack
Business-Chat auf deutschen Servern

Slack startet lokales Daten-Hosting

Der Business-Messenger Slack lässt sich künftig auch über lokale Rechenzentren in Deutschland nutzen. Allerdings ist das lokale Daten-Hosting der zahlenden Kundschaft vorbehalten. >>

Facebook-Logo
Bundesgericht urteilt

Datenschützer dürfen Betrieb von Facebook-Fanpages verbieten

Die umfangreiche Datensammlung durch Facebook ist Datenschützern seit langem ein Dorn in Auge. Ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts stellt jetzt klar: Auch die Betreiber von Fanpages können bei Datenschutzverstößen belangt werden. >>