Navigation

Bei der Navigation im Auto, auf dem Rad oder zu Fuß helfen Navis und Smartphones mit GPS-Empfänger. Sie bestimmen den aktuellen Standort und berechnen Routen zum gewünschten Zielort.
Verwandte Themen

Pac-Man-Maps
Easteregg

Jetzt auf Google Maps Pac-Man spielen

Google lässt zum ersten April Pac-Man in seinem Kartendienst Maps wiederaufleben. Der Gaming-Klassiker spielt dabei im jeweils dargestellten Straßennetz statt. >>

TomTom Navi-App
Neu im Play Store

Navigieren mit TomTom Go Mobile für Android

TomTom hat seine Navi-App für Android überarbeitet und bietet diese nun in einem Abo-Modell an. Die Gratis-Variante erlaubt allerdings nur eingeschränkte Nutzung, ein Jahres-Abo kostet 19,99 Euro. >>

Nokia Here Smartphone Navigation iPhone
Offline Navigation

Nokia Here Maps jetzt auch für das iPhone

Nokias Navigations-App Here Maps gelangt mit einer neuen iOS-Variante endlich auch auf das iPhone. Bislang war der Offline-Navigator ausschließlich für Android und Windows Phone zu haben. >>

Das Becker Mamba.4 von United Navigation
Speziell für Biker

Motorrad-Navi Mamba.4 von Becker

Mit dem Becker Mamba.4 bringt United Navigation ein Motorrad-Navi auf den Markt, das über 47 Länderkarten verfügt und den Fahrer gerne auch auf kurvige Touren schickt. >>

Der Kartendienst des OpenStreetMap-Projekts lässt sich nun auch als Routenplaner verwenden. Die Routen-Berechnung erfolgt über die Open Source Routing Machine (OSRM), GraphHopper oder MapQuest.
Kartendienst

OpenStreetMap startet eigenen Routenplaner

Der Kartendienst des OpenStreetMap-Projekts lässt sich nun auch als Routenplaner verwenden. Die Routen-Berechnung erfolgt über die Open Source Routing Machine (OSRM), GraphHopper oder MapQuest. >>

Nokia Here App
Kostenloses Offline-Navi

Nokia Here Navigation für Android ist fertig

Die beliebte Navigations-App Nokia Here steht für Android-Nutzer nun als finale Vollversion im Play Store bereit. Neu sind die bessere Routen-Auswahl sowie 3D-Karten von Gebäuden. >>

Google Maps History
Jubiläum

Zehn Jahre Google Maps

Im Jahr 2005 startete Googles Kartendienst Google Maps als Desktop-Version. Mittlerweile ist der Online-Dienst 10 Jahre alt. Eine Infographik zeigt die wichtigsten Meilensteine. >>

Google Earth Pro
3D-Kartensoftware

Google Earth Pro ab sofort gratis

Google stellt die professionelle Variante seiner 3D-Kartensoftware ab sofort zur kostenlosen Nutzung bereit. Bislang verlangten die Kalifornier für Google Earth Pro stolze 400 US-Dollar im Jahr. >>

Jaguar Land Rover 360 Virtual Urban Windscreen
Augmented Reality

Jaguar arbeitet an digitaler Rundumsicht

Der Automobilkonzern Jaguar Land Rover präsentiert mit der Studie "360 Virtual Urban Windscreen" ein neuartiges Head-Up-Display sowie durchsichtige Fahrzeugsäulen für eine nahtlose Rundumsicht. >>

Autonome Technologien werden eher früher als später Einzug in die Logistikindustrie halten - daran gibt es laut einer DHL-Studie, die verschiedene Anwendungen unter die Lupe nimmt, keinen Zweifel.
Selbstfahrende Autos

DHL glaubt an autonome Logistik

Autonome Technologien werden eher früher als später Einzug in die Logistikindustrie halten - daran gibt es laut einer DHL-Studie, die verschiedene Anwendungen unter die Lupe nimmt, keinen Zweifel. >>