Antivirus

Antivirus-Software soll den PC vor Viren und anderer Schadsoftware schützen. Liegt bereits ein Befall vor, dann muss sie Viren auch entfernen und das System wiederherstellen.
Verwandte Themen

Erpressung wegen Flash-Lücke
Jetzt patchen

Exploit-Kit nutzt Flash, um Trojaner zu verbreiten

Ein gefährlicher Erpresser-Trojaner verbreitet sich über eine Sicherheitslücke in Flash, zu der es aber bereits einen Patch gibt. Dieser sollte so schnell wie möglich eingespielt werden. >>

Java und Yahoo
Chance für Yahoo

Oracle schmeißt die Ask-Toolbar aus Java

Seit Jahren plagen sich Java-Nutzer mit der Ask-Toolbar. Ab sofort wird sie nicht mehr mit im Installer angeboten. Stattdessen setzt Oracle nun auf Software von Yahoo. >>

Banking-Trojaner Dridex
Warnung von G Data

Banking-Trojaner verbreitet sich über Word

Der Banking-Trojaner Dridex infiziert fremde Rechner mithilfe eines manipulierten Office-Dokuments. Wir zeigen, wie der Angriff funktioniert und wie Sie sich davor schützen. >>

Warnung vor Hola
VPN mit Backdoor

Avast warnt vor dem kostenlosen VPN-Dienst Hola

Es wird einem nichts geschenkt: Die Installation des kostenlosen VPN-Dienstes Hola reißt große Sicherheitslücken auf, warnt der Antiviren-Spezialist Avast. >>

Virenschutz x 2

RogueKiller ergänzt Ihren Virenscanner

Zwei dauerhaft installierte Sicherheits­lösungen sehen mehr als eine, kommen sich aber oft ins Gehege. Besser klappt es mit dem hier vorgestellten Zusatz-Tool. >>

Erpresser CryptoWall 3.0
Malware verschlüsselt Daten

Erpresser-Virus CryptoWall nutzt Flash-Lücke

Wenn Sie Flash in den vergangenen Tagen nicht aktualisiert haben, dann sollten Sie das jetzt sofort nachholen: Der Erpresser-Trojaner CryptoWall nutzt eine Lücke in Flash, um sich zu verbreiten. >>

Spion in Bild
In Bild vom Mond

Stegoloader – Trojaner versteckt sich in PNG-Bild

Laufend denken sich Cyber-Kriminelle neue Tricks aus, um fremde PCs zu infizieren. Diesmal verstecken sie ihren Trojaner in einem vermeintlich harmlosen Bild. >>

Hacker von innen
Enemy inside

55 Prozent der Cyber-Angriffe kommen von Insidern

Nicht Hacker aus China oder Russland sind die größte Sicherheitsgefahr für Unternehmen. Laut einer IBM-Studie stammt mehr als die Hälfte der Cyber-Angriffe aus den eigenen Reihen. >>

IT-Sicherheitsgesetz
Bußgelder kommen

Bundestag verabschiedet IT-Sicherheitsgesetz

Die Bundesregierung will die Sicherheit in Unternehmen verbessern. Das von ihr entworfene IT-Sicherheitsgesetz wurde am Freitag vom Bundestag angenommen. >>

Malware-Alarm durch Ask-Toolbar
Riegel für Toolbar-Terror

Microsoft knöpft sich die Ask-Toolbar vor

Wer bei der Java-Installation nicht aufpasst, hat unverhofft die Ask-Toolbar auf dem Rechner. Microsoft macht nun endlich Schluss mit diesem Treiben und putzt Ask vom PC – allerdings nicht alle Versionen. >>