Smart Home

Smart Home steht für vernetzte Geräte in Wohnräumen und Häusern, die Alltagsabläufe automatisieren und die Wohnqualität, Sicherheit oder Energienutzung verbessern sollen.
Verwandte Themen

Amazon-Echo-Show
Smarter Assistent mit Display

Amazon Echo Show ist ab sofort verfügbar

Der Marktplatz-Betreiber Amazon hat nun offiziell die neue Version seines smarten Sprachassistenten präsentiert. Das neue Modell trägt den Namen "Echo Show" und verfügt über einen Bildschirm inklusive Touchscreen mit einer Diagonale von 7 Zoll. >>

Erste Details zu Amazon Echo Knight bekannt
Smart-Home-Assistent

Erste Details zum neuen Amazon Echo Knight

Amazons Smart-Home-Lösung Echo Knight steht kurz vor der Veröffentlichung. Neben einem Touch-Display soll das Gerät auch über eine Kamera verfügen. >>

Harman Kardon Invoke
Microsoft Cortana an Bord

Harman Kardon zeigt smarten Speaker Invoke

Harman Kardon hat erste Details zu seinem vernetzten Lautsprecher mit Microsofts Sprachassistent Cortana bekanntgegeben. Das Gerät soll mit 360-Grad-Sound überzeugen und noch im Herbst am Markt erscheinen. >>

Google Voice Kit für Raspberry Pi 3
IoT-Entwicklung

Google bringt Hardware-Kit für Raspberry Pi 3

Google hat mit dem Voice Kit ein Hardware-Set für den Raspberry Pi 3 entwickelt, das Entwicklern und Bastlern als Basis für IoT-Projekte mit dem Google Assistant oder Android Things dienen soll. >>

Künstliche Intelligenz bei Ikea
Do you speak human

Ikea steigt in KI-Forschung ein

Ikea steigt in die KI-Forschung ein und lotet hierzu derzeit mit einer Umfrage die Kundenbedürfnisse zu dieser Thematik aus. "Welches Geschlecht soll Ihr KI-Assistent haben?" ist etwa eine der gestellten Fragen. >>

Studie im Bereich IoT
Internet der Dinge

Linux ist das meistgenutzte Betriebssystem im IoT

Die Eclipse IoT Working Group hat in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen ihrer IoT Developer Survey 2017 veröffentlicht. Die Umfrage zeigt deutlich, dass Linux das meistgenutzte OS im IoT ist. >>

White-Hat-Hacker will vor Malware im IoT schützen
Internet of Things

Rätselhafter Wurm verspricht IoT-Schutz

Derzeit verbreitet sich der Computerwurm Hajime weltweit auf vielen IoT-Geräten. Angeblich sei die Software jedoch nicht bösartig, sondern will vielmehr gegen Malware wie Mirai schützen. Symantec bestätigte die Wirksamkeit. >>

Internet of Things
Internet of Things

Low-Power-Funk treibt IoT voran

Anwendungen im Internet der Dinge erfordern Energie-sparende Netzwerktechniken. Verschiedene LPWAN-Technologien (Low Power Wide Area Network) sollen hierbei die Lösung darstellen. >>

Fans
Wieso Kunden keine Fans werden

Die digitale Enttäuschung

Unternehmen weltweit veröffentlichen Tag um Tag neue digitale Anwendungen für Endkunden. Damit erreichen sie aber längst nicht alle Nutzer, ergab eine Studie von IBM. >>

Google-Home
Sprechender digitaler Assistent

Google experimentiert mit Werbung bei Lautsprecher Home

Wie wird Werbung im Zeitalter sprechender digitaler Assistenten aussehen? Google experimentiert hier mit seinem Lautsprecher Home - und muss zugeben: "Wir hätten es in diesem Fall besser machen können." >>