com!-Academy-Banner
Handy-Feuerwerk

Die besten Smartphone-Neuheiten 2014

von - 10.04.2014
Smartphone-Fans dürfen sich 2014 auf so einiges gefasst machen. Quad- und Octacore-CPUs treffen auf große Full-HD-Displays und jede Menge RAM. com! hat die Highlights für Sie zusammengestellt.
Foto: Sony Mobile
Smartphone-Fans dürfen sich 2014 auf so einiges gefasst machen. Quad- und Octacore-CPUs treffen auf große Full-HD-Displays und jede Menge RAM. com! hat die Highlights für Sie zusammengestellt.
Noch haben nicht alle Handy- und Smartphone-Hersteller ihre Karten für das Modelljahr 2014 aufgedeckt, doch der Mobile World Congress und die Wochen danach brachten bereits jede Menge neuer Geräte aus allen Kategorien.
Neben dem üblichen Wettrüsten der Smartphone-Flaggschiffe, können sich Nutzer vor allem auf eine breitere Auswahl an Mittelklasse-Modellen freuen, die neuerdings auch mit Quadcore-Prozessoren, LTE und großen Displays punkten dürfen.
Bilderstrecke
28 Bilder
Samsung Galaxy S5 - Das Flaggschiff der Koreaner wurde vor allem in vielen Details verbessert und fordert nun die „Superphones“ von HTC und Sony auf Augenhöhe heraus. Zu erwarten sind wohl auch noch eine Kompaktversion und ein „Zoom“ mit Top-Kamera.
LG G2 mini - So richtig „mini“ ist die Kompaktversion des LG-Bestsellers G2 mit ihrem immerhin 4,7 Zoll großen Display ja nicht. Davon abgesehen erhalten Käufer ein leistungsfähiges LTE-Smartphone mit Android 4.4 und viel Ausstattung zu einem fairen Preis
Acer Liquid E3 - Der taiwanesische IT-Hersteller will 2014 vor allem mit günstigen Android-Smartphones auf dem deutschen Markt angreifen. Das Liquid E3 ist das Flaggschiff und soll insbesondere mit seinen umfangreichen Kamerafunktionen punkten.
HTC One (M8) - Der Nachfolger des Bestsellers One trägt den gleichen Namen mit dem Zusatz M8. Optimiert wurden die Technik und die Benutzeroberfläche vor allem in Details. Geblieben ist die hochwertige Hülle, die aus einem Aluminiumblock gefertigt ist.

Handy-Feuerwerk :

Die besten Smartphone-Neuheiten 2014

>>
Mit Spannung erwartet werden unter anderem auch die neuen Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8.1 von Nokia und die sechste Generation des Apple iPhones. Auch dürften andere Hersteller wie HTC, Samsung oder Sony ihren neuen Flaggschiffen One, S5 und Z2 weitere Kompakt- oder Outdoor-Versionen zur Seite stellen.
Auf jeden Fall wird der Kampf in der Einsteigerklasse unter 200 Euro dieses Jahr intensiviert, nicht zuletzt durch neue Hersteller und andere ambitionierte Aufsteiger. Sie fordern verstärkt die Platzhirsche heraus. Auf welche Smartphone-Modelle Sie sich dieses Jahr noch freuen dürfen, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Verwandte Themen