Windows XP

Windows XP kam im Oktober 2001 auf den Markt. Es ist das erste Betriebssystem für Heimanwender, das den Windows-NT-Kern nutzt und nicht mehr auf MS-DOS basiert.
Verwandte Themen

Windows XP

Software-Verwaltung sperren

Wie die Benutzerkonten-Verwaltung sollte auch das Modul „Software“ der Systemsteuerung nur für den PC-Verwalter zugänglich sein. Mit einem Registry-Hack sperren Sie die Software-Verwaltung. >>

Windows XP

Benutzerkontenverwaltung sperren

Die Benutzerkontenverwaltung von Windows sollte nur der PC-Administrator nutzen. Sperren Sie deshalb den Zugriff auf das Benutzer-Modul der Systemsteuerung. >>

Windows XP

Papierkorb umbenennen

Der Papierkorb auf dem Desktop lässt sich auf dem herkömmlichen Weg nicht umbenennen. Mit einer Änderung in der Registry schaffen Sie es dennoch, dem Papierkorb einen beliebigen Namen zu geben. >>

Windows XP, Vista

Nummernblock dauerhaft aktivieren

Auf gängigen Computer-Tastaturen befindet sich rechts ein Ziffernblock. Um damit Zahlen einzugeben, muss man ihn bei vielen Tastaturen zuvor mit der Taste [Num] aktivieren. Mit einem Registry-Eingriff aktivieren Sie den Nummernblock dauerhaft. >>

Windows XP

Verzeichnisse im Arbeitsplatz ausblenden

Windows XP zeigt oben im Arbeitsplatz „Gemeinsame Dokumente“ sowie die Ordner der eingerichteten Benutzer. Mit einer Registry-Einstellung lassen sich die Verzeichnisse ausblenden. >>

Windows XP

Fehler in Windows Update beheben

Wenn Sie manuell Windows Update aufrufen, tritt gelegentlich ein lästiger Fehler auf: Obwohl Sie nach der letzten Aktualisierung neu gebootet haben, erhalten Sie die Meldung, dass Sie das System neu starten müssen. Es werden keine Updates angezeigt. Ursache ist ein fehlerhafter Schlüssel in der Registry. >>

Windows XP und Vista

Fensterübersicht erweitern

Die mit [Alt Tab] zu öffnende Fensterübersicht ermöglicht es, schnell zwischen den laufenden Programmen umzuschalten. Falls mehr als 21 Anwendungen laufen, zeigt es nur die zuletzt gestarteten an. >>

Windows XP, Vista

Desktop-Verknüpfungen wählen

Standardmäßig zeigt der Desktop nur den Papierkorb an. Über das Menü "Eigenschaften von Anzeige" fügen Sie weitere Elemente hinzu: "Eigene Dateien", "Netzwerkumgebung" und "Internet Explorer". >>

Windows XP

Suche in allen Dateien

Die Suchfunktion bietet die Möglichkeit, innerhalb von Dateien zu suchen — aber nur bei Dateitypen, die unter Windows registriert sind. Um in allen Dateien zu suchen, ändern Sie die Windows-Registry. >>

Windows XP

Schnelleres Startmenü

Windows klappt das Startmenü weiter auf, sobald man mit dem Mauszeiger über einen Eintrag fährt, der Untermenüs beinhaltet. In der Registry legen Sie fest, wie schnell das Menü aufgeklappt wird. >>