Tipps & Tricks

Hier finden Sie kurze und schnelle Lösungen zu PCs, Software, Netzwerken und vielem mehr. Ausführliche Anleitungen zu eher umfangreichen Projekten finden Sie in der Rubrik „Praxis“.

Windows XP, Vista

ID3-Informationen aus MP3-Dateien auslesen

MP3-Dateien enthalten zur Musik eine Menge Informationen wie Titel oder Bitrate. Der Windows-Explorer unterstützt die Informationen und zeigt sie an. >>

Windows XP, Vista

CD-Cover einblenden

Um den Überblick über die eigene MP3-Sammlung zu erleichtern, lässt sich als Ordnersymbol jeweils das CD-Cover verwenden. >>

Windows XP

Bilder übersichtlich darstellen

Die Filmstreifen-Ansicht im Windows-Explorer bietet einen guten Überblick über alle Bilder in einem Ordner. Dabei wird jeweils ein Bild groß dargestellt, die weiteren klein in einem Filmstreifen. >>

Windows XP

Windows Media Player ohne DRM nutzen

Der Windows Media Player unterstützt Digital Rights Management (DRM) und alle mit diesem Verfahren für den Anwender verbundenen Einschränkungen. >>

Windows 2000, XP

Lautstärkeanzeige verkleinern

Das Fenster zum Einstellen der Lautstärke für Audiogeräte gibt es in einer detailreichen und in einer kompakten Version. >>

Windows XP

System-Sounds deaktivieren unter Windows XP

Trotz deaktivierter System-Sounds gibt Windows manchmal keine Ruhe. Ist das Service Pack 2 für Windows XP installiert, kommen gelegentlich Töne aus dem Lautsprecher, wenn der Internet Explorer läuft. Sorgen Sie für Ruhe. >>

Windows XP und Vista

Befehls-History nutzen

Die Eingabeaufforderung speichert alle Befehle, die Sie seit dem Start der Kommandozeile verwendet haben. So brauchen Sie bereits genutzte Befehle nicht erneut einzutippen. >>

Windows XP und Vista

System einfach bereinigen

Auf jedem System sammelt sich mit der Zeit Datenmüll an, etwa temporäre Dateien mit der Endung TMP. Über die Kommandozeile lassen sich diese Dateien einfach entfernen. >>

Windows XP und Vista

Schnell zwischen Verzeichnissen wechseln

Das Wechseln zwischen Verzeichnissen ist auf der Kommandozeile vor allem bei langen Pfadangaben mühsam. Mit dem Kommando pushd wechseln Sie schnell zwischen zwei Verzeichnissen. >>

Windows XP und Vista

Ordnerinhalt als Liste ausgeben

Der Inhalt von Ordnern lässt sich über die Kommandozeile als Liste ausgeben, etwa zum Einfügen in eine E-Mail. Die Liste wird in einer Textdatei gespeichert. >>