Künstliche Intelligenz

Unter dem Begriff Künstliche Intelligenz (KI, auch Artificial Intelligence, AI) versteht man in der IT Lösungen, die für die automatisierte Verarbeitung bestimmter Aufgaben eingesetzt werden.

ETH Zürich

Automatisierte Analyse von Tierverhalten per KI

Forschende entwickelten eine neue Methode, die mit künstlicher Intelligenz das Verhalten von Tieren auswertet. Damit sind in der Verhaltensforschung detailliertere Untersuchungen und solche über lange Zeiträume möglich. Bereits getestet wird das Verfahren im Zoo Zürich. >>

Microsoft Build

Erstmals Build-Lokalausgabe für Deutschland

Die Microsoft Build findet vom 24. bis zum 26. Mai 2022. Erstmals soll es mit "Spotlight on Germany" eine Lokalausgabe für Deutschland geben. >>

DHL-Mitarbeiterin am Packplatz
Neue Software

Künstliche Intelligenz hilft beim Optimieren von Kartongrößen im Versand

OptiCarton heißt eine KI-gestützte Lösung, mit der DHL Kunden beim Optimieren von Paketsendungen helfen will. Das System schlägt automatisch eine passende Kartongröße vor und soll dadurch deutliche Einsparungen bei den Versandkosten ermöglichen. >>

Robotik

Diese Jobs sind durch Automatisierung am stärksten gefährdet

Wissenschaftler der ETH und Universität Lausanne haben ermittelt, welche Berufe der nächsten Welle der Robotisierung am ehesten zum Opfer fallen werden. Demnach sind Physiker am wenigsten gefährdet, für Schlachter und Fleischverarbeiter sieht es hingegen schlecht aus. >>

Gesellschaft

Siri, Alexa und Co stressen User mit der Zeit

Schweizer und deutsche Forscher haben Umfragen mit über 1000 Nutzern intelligenter Sprachassistenten durchgeführt und sowohl negative als auch positive Auswirkungen feststellen können. >>

Übernahme

Bosch kauft Software-Entwickler für das autonome Fahren

Der deutsche Autozulieferer Bosch schnappt sich das britische Start-up Five. Dabei handelt es sich um einen Software-Entwickler im Bereich des autonomen Fahrens. >>

Selbstlernalgorithmus

Roboter machen bald beste Pizzen der Welt

US-Forscher haben einen «Lehrer»- und «Schüler»-Algorithmus für den Umgang mit heiklem Material programmiert. Dadurch könnte bald ein Roboter den Pizzaioli der Welt die Schau stehlen. >>

Universität Carlos III, Madrid

Algorithmus erkennt Menschen anhand ihres Herzschlags

Eine von der Universidad Carlos III de Madrid (UC3M) in Zusammenarbeit mit der Shahid Rajaee Teacher Training University of Iran durchgeführte Studie kommt zu dem Schluss, dass der Herzschlag zur Identifizierung von Personen eingesetzt werden kann. >>

Modernes Supply Chain Management

Resilienz für die Lieferketten

Technologien wie Künstliche Intelligenz und Data Analytics optimieren die Planung und Durchführung von Warenströmen – für mehr Wettbewerbsvorteile. >>

Autonome Systeme

Früherkennungssystem für gefährliche Drohnen

Australische Wissenschaftler haben ein Früherkennungssystem für gefährliche Drohnen entwicklt. Dabei liessen sie sich von den Gehirnstrukturen der Schwebfliege inspirieren. >>