E-Commerce

E-Commerce , auch Online-Handel, steht für das Einkaufen per Internet. Der Kauf erfolgt dabei entweder per Webbrowser oder über spezielle Apps für Smartphones und Tablets.
Verwandte Themen

Kundenkonto
Online-Shops

Bestellen muss ohne Registrierung möglich sein

Jeder dritte große Onlineshop in Deutschland nötigt neue Kund*innen, vor einer Bestellung ein Kundenkonto zu erstellen. Die deutsche Datenschutzkonferenz hat nun beschlossen, dass nur die für die Abwicklung von Bestellungen erforderliche Daten erhoben werden dürfen. >>

Bunte Illustration zeigt Smartphones mit Shopping-Apps
Mobile Apps

Das sind die 3 wichtigsten Trends

Die Plattform Adjust hat in ihrem jährlichen Bericht die drei derzeit größten Mobile-Trends herausgearbeitet: FinTech-Apps boomen, Mobile E-Commerce ist stärker als je zuvor und Hyper-Casual-Games werden immer beliebter. >>

Snapchat
Snapchat

Neuerungen für Social Commerce

Snapchat hat auf seinem jährlich stattfindenden Partner Summit eine Reihe von Innovationen vorgestellt. Viele davon zahlen auf Social Commerce ein. Andere wie die Minidrohne Pixy sind herrliche Spielereien. >>

Polen
Allegro

Polnischer Online-Marktplatz will nach Deutschland expandieren

Allegro hat ambitionierte Ziele: Der polnische Online-Marktplatz will zur führenden E-Commerce-Plattform in Mittel- und Osteuropa aufsteigen. Dafür will man nun auch verstärkt Händler und Käufer aus Deutschland ansprechen. >>

Fake Bewertung
Fake-Bewertungen

Fivestar Marketing stellt Verkauf positiver Produktrezensionen auf Amazon ein

Amazon meldet Erfolge bei der Abwehr gekaufter Bewertungen auf seinen Webseiten. Drei international tätige Bewertungsfirmen haben demnach den Verkauf positiver Produktrezensionen und sonstiger Bewertungen auf Amazon eingestellt. >>

Chart
Kommentar

Durchwachsene Quartalszahlen: Jetzt auch noch Shopify

Auch das E-Commerce-Lieblingskind Shopify bleibt bei der Quartalsbilanz hinter den Erwartungen zurück und reiht sich damit hinter Amazon, eBay, Zalando und Etsy ein. Das Plattformgeschäft gehört zu den Verlierern des Post-Pandemie-Zeitalters. Wo soll das hinführen? >>

Zalando
Online-Modehändler

Nach erfolgsverwöhnten Jahren: Rote Zahlen für Zalando

Dämpfer für Zalando: Die Umsätze des sonst so Wachstums-verwöhnten Unternehmens gingen leicht zurück. Zudem schrieb Zalando rote Zahlen. Schuld daran sind unter anderem eine eintrübende Konsumstimmung und die steigende Inflation. >>

Onlline-Lebensmittelhandel
Konsumverhalten

So viele deutsche Verbraucher kaufen Lebensmittel online

Die Mehrheit deutscher Konsumenten nutzt mittlerweile die verschiedenen Möglichkeiten, Lebensmittel online zu bestellen. Immer mehr Verbraucher können sich sogar vorstellen, bald den gesamten Einkauf im Internet zu tätigen. >>

Junge Frauen im Gespräch
Junge Zielgruppe

Produktempfehlungen: Gen Z und Gen Y vertrauen vor allem Freunden und Familie

Nicht Influencer, sondern Freunde und Familie sind für die junge Zielgruppe laut einer aktuellen Studie die entscheidenden Impulsgeber, wenn es um die Empfehlung von Produkten sowie Dienstleistungen - insbesondere im Bereich Getränke und Lebensmittel - geht. >>

Snapchat
Neue Anwendungsszenarien

Wie Snapchat die Fernsehgeräte erobern will

Snapchat-Mitgründer Evan Spiegel kann sich neue Anwendungsszenarien für seine App vorstellen: So könnten beispielsweise Partner die Software für Fernsehgeräte nutzen, auf denen man dann wiederum virtuell Bekleidung anprobieren könnte. >>