E-Commerce

E-Commerce , auch Online-Handel, steht für das Einkaufen per Internet. Der Kauf erfolgt dabei entweder per Webbrowser oder über spezielle Apps für Smartphones und Tablets.
Verwandte Themen

Peloton Bike
Fitnessgeräte-Hersteller

Peloton: Corona-Boom ist endgültig vorbei

Beim Fitnessgeräte-Spezialisten Peloton ist der Corona-Boom endgültig vorbei. Das Unternehmen strich seine Umsatzprognose - und die Prognose der Abonnenten-Zahl. >>

Deustche Post Headquater
Logistikkonzern

Paket-Boom treibt Deutsche Post weiter an - Prognose erneut erhöht

Bei der Deutschen Post laufen die Geschäfte immer besser. Vor allem die Warenzustellung ist ein Wachstumstreiber. Bis 2023 soll das Betriebsergebnis auf mehr als acht Milliarden Euro gesteigert werden. >>

Zalando Pakete
Quartalszahlen

Höhere Kosten drücken bei Zalando aufs Ergebnis

Der Online-Modehändler Zalando hat im dritten Quartal beim Ergebnis Federn lassen müssen. Unter dem Strich musste das Unternehmen einen Verlust von 8,4 Millionen Euro verzeichnen. >>

Kunde mit Smartphone spricht mit Roboter
Digitalisierter Kundendienst

Wütende Kunden unzufrieden mit Chatbots

Treffen Chatbots auf wütende Kundschaft kann es zu einem regelrechten Marketing-GAU kommen, wie britische Forscher aufzeigen. >>

Online-Betrug Hacker
Payment Summit

So setzt bonprix KI-gestützte Betrugsprävention im E-Commerce ein

Regelbasiertes Scoring, Auswertung von Geo-Daten, Machine Learning: Der Online-Händler bonprix geht mit verschiedenen Maßnahmen gegen Betrug im E-Commerce vor. Marco Annen, Leiter der Abteilung Credit & Payment, hat diese auf dem Payment Summit näher erläutert. >>

Klarna App auf Smartphone
Zahlungsanbieter

Klarna übernimmt Preisvergleichsportal PriceRunner

Klarna hat den Shopping-Vergleichsservice PriceRunner gekauft. Mit der Übernahme sollen diverse Funktionalitäten des schwedischen Unternehmens in Klarnas globales Angebot integriert werden. >>

Retoure
Umfrage

Online-Handel: Jede siebte Bestellung wird retourniert

Rund 15 Prozent der online bestellten Waren werden in Deutschland zurückgeschickt - ein Problem für die Händler und die Umwelt. Digitale Technologien wie KI oder Big Data sollen dabei helfen, das Problem in den Griff zu bekommen. >>

KI
HDE-Studie

Hohe Kosten halten Händler von KI-Einsatz ab

Auch im Handel wächst das Interesse an künstlicher Intelligenz (KI), doch bislang setzen nur wenige Handelsunternehmen entsprechende Projekte um. Wie eine Studie zeigt, ist KI für mehr als 70 Prozent der Befragten derzeit kein relevantes Investitionsfeld. >>

Walmart
US-Einzelhandelskonzern

Walmart: 5.000 chinesische Seller an Bord - Anteil steigt weiter

Für Seller aus China wird der grenzüberschreitende E-Commerce immer interessanter. Aktuelles Beispiel ist Walmart. Im März hatte der Einzelhandelskonzern seinen Marktplatz für internationale Partner geöffnet - seither sind 5.000 chinesische Händler angeschlossen. >>

Zalando TORU-Roboter in der Logistik
Automatisierung

Zalando setzt auf Robotik in der Logistik

Greifen, aufnehmen, transportieren: Zalando ergänzt seine Roboter-Flotte am Standort Lahr. Die mobilen Logistik-Helfer sollen auch bei der diesjährigen Cyber Week zum Einsatz kommen und die Mitarbeiter im Pick-Bereich entlasten. >>