5G

Mit 5G wird die fünfte Mobilfunkgeneration bezeichnet, die bis circa 2020 Realität werden soll. 5G umschreibt ein ganzes Bündel technischer Maßnahmen für schnellere und effizientere Netze.
Verwandte Themen

Glasfaser
Breko-Studie

Alternative Netzbetreiber forcieren den Breitbandausbau

Vor allem alternative Netzbetreiber treiben den Ausbau von Glasfaser-Leitungen direkt zum Kunden voran. Das belegt eine aktuelle Studie des Bundesverbandes Breitbandkommunikation Breko. >>

4G LTE / Mobilfunk
4G LTE

Netzausbau der Mobilfunkanbieter kommt voran

Die deutschen Netzbetreiber machen Fortschritte beim Netzausbau mit LTE. Während sich die Telekom und Vodafone konsequent einer Netzabdeckung von 100 Prozent annähern, hat Telefónica (O2) noch einen weiten Weg vor sich. >>

Vodafone-Deutschland-Chef Ametsreiter
5G-Auktion

Vodafone will Nachbesserungen bei Regeln für 5G-Frequenzvergabe

Vodafone-Chef Ametsreiter fordert Korrekturen bei den Bedingungen für die Versteigerung der 5G-Frequenzen: "Einige Formulierungen, die man heute findet, erschrecken uns." >>

Glasfaser
Breitbandausbau kommt gut voran

Nachfrage nach Glasfaseranschlüssen in Bayern gering

Bayern hat bei der Versorgung mit Glasfaseranschlüssen Nachholbedarf. Mit dem Ausbau der herkömmlichen Breitbandnetze kommt der Freistaat hingegen gut voran. Laut einer Studie ist die Versorgung sowohl in der Stadt als auch auf dem Land überdurchschnittlich gut. >>

Telekom
IFA

Telekom fordert faire Auktionsbedingungen für 5G

Die Deutsche Telekom verlangt faire Investitionsbedingungen für 5G - und erteilte in diesem Zusammenhang Forderungen nach einem verpflichtenden nationalen Roaming eine klare Absage. Zudem zeigte der Konzern zahlreiche neue Produkte. >>

5G
Begehrte Frequenzen

Bundesnetzagentur veröffentlicht Eckpunkte für 5G-Versteigerung

Netzbetreiber müssen für den Erwerb von 5G-Frequenzen bestimmte Bedingungen erfüllen. Die Netzagentur fordert, dass die Anbieter bis Ende 2022 mindestens 98 Prozent der Haushalte mit wenigstens 100 MBits pro Sekunde versorgen >>

5G in Europaflagge
Kredit gewährt

EU leiht Nokia 500 Millionen Euro für 5G-Entwicklung

Die EU gewährt Nokia einen Kredit in Höhe von 500 Millionen Euro, um die Entwicklung der 5G-Netze schneller voranzutreiben. Der neue Mobilfunkstandard eröffne völlig neue Geschäftsfelder und verbessere besehende Anwendungen, so EIB-Vize Alexander Stubb. >>

Ralph Dommermuth
Dommermuth bleibt angriffslustig

United Internet auf Expansionskurs

United Internet ist ein Anbieter ohne eigenes Mobilfunknetz. Nun denkt Chef Ralph Dommermuth auch laut darüber nach, in der kommenden 5G-Auktion mitzumischen und sich damit ein eigenes Netz aufzubauen. Ein Blick auf die Strategie des Internetdienstleisters. >>

5G
Neuer Mobilfunkstandard

Deutschland auf dem Weg ins 5G-Zeitalter

5G soll den Mobilfunk revolutionieren und neue technische Möglichkeiten für das Internet of Things bereithalten – doch wie sieht der Zeitplan für Deutschland aus? >>

Telekom-Chef Tim Höttges
Mobilfunk

Telekom-Chef Höttges will 5G-Netze nicht für 1&1 öffnen

United Internet denkt über die Ersteigerung einer 5G-Lizenz nach - und will bis zum Aufbau einer eigener Infrastruktur die Netze der Konkurrenz in einem nationalen Roaming mitnutzen. Solchen Überlegungen hat Telekom-Chef Höttges nun eine klare Absage erteilt. >>