SSD

Ein Solid State Drive (kurz SSD) ist ein Datenspeicher, der ohne mechanische oder gar rotierende Bauteile auskommt. Stattdessen erfolgt die Speicherung, genau wie bei USB-Sticks, in Flash-Bausteinen.
Verwandte Themen

Dell XPS 13 9370
Aluminium und Kohlefaser

Dell XPS 13 9370 im Test

Mit seinem 4K-Display ist das Dell XPS 13 9370 kleiner und leichter als das Vorgängermodell. Dennoch ist der Hersteller dem stabilen und verwindungssteifen Chassis aus Aluminium treu geblieben. >>

QNAP-TVS 951X
TVS-951X

QNAPs neues KMU-NAS ist ein Multimedia-Star

Das TVS-951 von QNAP kann nicht nur bis zu neun Laufwerke aufnehmen. Es ist auch mit einer HD-Grafikeinheit von Intel zur Hardware-Dekodierung von Multimedia-Daten ausgestattet. >>

G-Technology SSD
Externe Speicherlösungen

G-Technology bringt professionelle SSD-Speicher mit Thunderbolt 3

G-Technology erweitert sein Speichersortiment um drei neue SSD-Lösungen mit Thunderbolt-3-Schnittstelle. Die externen Speicher der Western-Digital-Tochter sollen sich vor allem für die Bild- und Videobearbeitung eignen. >>

Nimbus Data ExtraDrive 100-TByte-SSD
ExaDrive DC100

Nimbus Data entwickelt SSD mit 100 TByte-Speicher

Nimbus Data kündigt die weltweit erste Enterprise-SSD mit einer Kapazität von 100 TByte an. Erste Modelle sollen bereits im Sommer ausgeliefert werden. >>

Festplatte
HDD, SSD und lebende Bakterien

Die Evolution der Speichermedien

Rechenzentren-Betreiber setzen meist auf eine Mischung aus HDDs und SSDs. Kostengründe verhindern es, dass nur noch die schnelleren Flash-Speicher verwendet werden. Aber auch völlig neue Technologien werden derzeit von verschiedenen Einrichtungen erforscht. >>

Intel Optane SSD 800P
800P-Serie

Intel bringt Optane-Speicher für den Massenmarkt

Intel bringt seine Optane-Speicher mit der 800P-Serie nun auch für Mainstream-Geräte an den Start. Die 3D-XPoint-SSDs sind speziell für leistungsstarke Ultrabooks und Desktop-Rechner konzipiert. >>

HDD vs SSD
Speichermedien

Warum sich HDDs manchmal besser eignen als SSDs

Trotz vieler Vorteile von SSDs setzen Cloud-Anbieter wie Backblaze vorwiegend auf Hard Disk Drives (HDDs). Entscheidend hierfür ist vor allem der Kostenfaktor. >>

Samsung SSD
Mit 40 GByte DRAM-Cache

Samsung bringt Enterprise-SSD mit über 30 TByte

Samsung startet die Massenproduktion seines neuen PM1643-Speichers. Die Enterprise-SSD bietet eine Kapazität von 30,72 TByte und 40 GByte an DRAM-Cache. >>

800 GByte Z SSD
Z-NAND-Speicher für KI, Big Data und IoT

Samsung präsentiert Enterprise-SSD mit 800 GByte

Samsung bringt seine neue Z-NAND-Technologie mit einer hochperformanten Enterprise-SSD in Stellung. Die SZ985 verspricht Vorteile bei HPC-Workloads rund um KI, Big Data und das IoT. >>

Samsung SSD
Speed-Check der SSD-Mittelklasse

Samsung 860 Evo (1 TByte) im Test

Solid State Drives werden immer größer, schneller und günstiger. Die neueste Generation von Samsungs Mittelklasse-SSDs bilden da keine Ausnahme und überzeugen im Test mit ausgezeichneten Messwerten. >>