com!-Academy-Banner

So schnell sind USB-3.0-Festplatten

Fazit: Test USB-3.0-Festplatten

von - 18.11.2011
Wenn man eine 10 GByte große Datei mit USB 2.0 schreibt, dauert das 8 bis 10 Minuten. Mit USB 3.0 braucht man nur etwa 2,5 Minuten.
Testtabelle: USB-3.0-Festplatten Teil 1
Testtabelle: USB-3.0-Festplatten Teil 1
Da die Festplatten zunehmend größere Speicherkapazitäten haben, ist der Einsatz von USB 3.0 eine echte Erleichterung. Wer es besonders eilig hat, sollte sich den Testsieger Rugged USB 3.0 von Lacie für 100 Euro ansehen. Preisbewusste Nutzer erhalten für günstige 60 Euro ein solides Gerät, das nicht ganz so rasant arbeitet: die Adata Nobility NH01.
Testtabelle: USB-3.0-Festplatten Teil 2
Testtabelle: USB-3.0-Festplatten Teil 2
Das Design der Geräte beeinflusste die Ergebnisse des Tests nicht. Die USB-3.0-Festplatten von Verbatim und Seagate sehen mit ihrem Klavierlackgehäuse richtig edel aus — flutschen einem aber durch die Finger wie ein Stück Seife. Der Testsieger Rugged USB 3.0 von Lacie hat ein rutschfestes Gummimäntelchen — allerdings in gewöhnungsbedürftigem Neonorange.
Verwandte Themen