com!-Academy-Banner

So schnell sind USB-3.0-Festplatten

USB-3.0-Festplatten: So hat com! getestet

von - 18.11.2011
Als Testsystem diente ein PC mit dem Intel-Prozessor Core i7-870 (4x 2,93 GHz) auf dem Mainboard DP55KG von Intel und einer USB-3.0-PCIe-Steckkarte von Buffalo. Die Benchmarks wurden unter Windows 7 Home Edition 64 Bit durchgeführt.

Ausstattung

Punkte gab es für eine robuste Verarbeitung, ein mitgeliefertes USB-3.0-Kabel, einen zusätzlichen Stromanschluss und mitgelieferte Software. Zu erreichen waren maximal 20 Punkte.

Geschwindigkeit USB 3.0

HD Tach 3.0.1.0: Das Programm ermittelt die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der Festplatte.
HD Tach 3.0.1.0: Das Programm ermittelt die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der Festplatte.
Das Tool HD Tach 3.0.1.0 ermittelte die Schreib- und Leseleistung, den Burst-Speed, die CPU-Last und die mittlere Zugriffszeit. Mit der HDD-Suite des Benchmark-Tools PC-Mark Vantage Professional 1.0.2.0 wurden Praxiswerte ermittelt. Jedes Gerät musste Bilder in die Windows-Fotogalerie importieren, Videos mit dem Movie Maker editieren und Musik in den Windows Media Player importieren. Zu erreichen waren maximal 60 Punkte.

Geschwindigkeit USB 2.0

Auch hier ermittelte das Tool HD Tach 3.0.1.0 die Lese- und Schreibwerte. Zu erreichen waren maximal 20 Punkte.
Verwandte Themen