com!-Academy-Banner
Option für das Ausland

Telekom MagentaEins jetzt mit EU-Flat

von - 18.05.2015
Telekom Tarif für ganz Europa
Foto: Telekom
Die neue EU-Flat MagentaEins der Deutschen Telekom umfasst Mobilfunk- und Festnetztelefonie quer durch Europa. Auch Surfen ist im Rahmen des Inlands-Kontingents möglich.
Die Magenta-Offensive der Telekom geht in eine neue Runde: Ab Dienstag (19. Mai) können MagentaEins-Kunden mit der EU-Flat eine neue Tarifoption hinzubuchen, die Telefonieren und Surfen in 32 Ländern Europas zu Inlandspreisen ermöglicht.
Konkret sind eingehende Anrufe auf dem Handy im Ausland ebenso wie alle Telefonate nach Deutschland, innerhalb des Reiselands sowie in andere europäische Länder inklusive - egal ob im Festnetz oder im Mobilfunknetz. Enthalten sind aber auch Telefonate vom heimischen Festnetz- oder Mobilfunkanschluss ins gesamte EU-Ausland.
Ohne weitere Berechnung bleiben auch SMS- sowie die Datennutzung im Ausland: Hier gilt, dass das gebuchte Inlandsvolumen automatisch auch im Ausland gilt. Ist die Höchstgrenze während des Urlaubs erreicht, kann auch im Ausland einfach Datenvolumen hinzugebucht werden.
Der Preis für die EU-Flat liegt bei 10 Euro im Monat; die Laufzeit der Option beträgt 12 Monate.
Verwandte Themen