Hardware ist der Oberbegriff für die Bauteile eines Computersystems. Zur Computer-Hardware gehören neben den PC-Komponenten auch alle Peripheriegeräte.

Hardware

Hardware ist der Oberbegriff für die Bauteile eines Computersystems. Zur Computer-Hardware gehören neben den PC-Komponenten auch alle Peripheriegeräte.
Verwandte Themen

Fritzbox

Fritzbox Selbstdiagnose

Bei Problemen mit Ihrer Fritzbox lassen Sie das Gerät einen Selbsttest durchführen. Dadurch erhalten Sie ein Protokoll, das Sie an den AVM-Support senden oder in einem Nutzerforum veröffentlichen, um gezielte Hilfe zu erhalten. >>

Windows XP Pro, Media Center Edition

USB-Sticks verschlüsseln

Mit den Bordmitteln von Windows XP Professional und Windows XP Media Center Edition lassen sich Daten auf einem USB-Stick so verschlüsseln, dass sie auf Ihrem Rechner nur noch lesbar sind, wenn Sie mit Ihrem Benutzernamen angemeldet sind. >>

ab Windows 95

USB-Stick meldet Besitzer

Wenn ein verloren gegangener USB-Stick gefunden wird, ist sein Besitzer meist nicht zu ermitteln. Mit einem kostenlosen Tool meldet der Stick seinen rechtmäßigen Eigentümer jedoch beim Einstecken in einen Windows-PC. >>

alle PCs

Burst-Modus einschalten

Festplatten-, PCI- und Speicherzugriffe laufen im so genannten Burst Mode deutlich schneller ab. >>

USB-Stick als FTP-Speicher

Viele DSL-Router unterstützen USB-Sticks und -Festplatten, auf die Sie im Heimnetz per FTP Zugriff haben. Wenn Sie auf diese USB-Massenspeicher auch aus dem Internet zugreifen wollen, dann benötigen Sie allerdings die IP-Adresse Ihres Routers. >>

Windows Vista

USB-Stick mit Readyboost nutzen

Unter Windows Vista finden USB-Flash-Laufwerke ab 256 MByte als so genannte EMDs (External Memory Devices) Verwendung. Damit lässt sich der Systemspeicher erweitern, ohne das Gehäuse zu öffnen. >>