com!-Academy-Banner

Hacker

Als Hacker werden Personen bezeichnet, die sich Zugang zu fremden Netzwerken und IT-Systemen verschaffen. Meist geht es ihnen dabei um den Diebstahl von Daten und um einen finanziellen Gewinn.
Verwandte Themen

Quantencomputing
BSI empfiehlt

Vorbereitungen für die Post-Quanten-Kryptografie treffen

Quantenmechanismen werden früher oder später gefährlich für derzeit verwendete Verschlüsselungsverfahren. Dessen ist sich das BSI sicher. Um sich auf entsprechende Szenarien vorzubereiten, empfiehlt die Behörde schon jetzt verschiedene Handlungsweisen. >>

Cyber Security
Schutz durch Deception

Hacker abwehren durch Ködern und Täuschen

Deception-Lösungen locken Angreifer in Scheinnetze, wo sie keinen Schaden anrichten. Als Ergänzung zu herkömmlichen IT-Security-Maßnahmen können diese einen großen Vorteil bringen. >>

ZyXEL-NAS
Mirai-Variante

Neue IoT-Malware nimmt NAS-Geräte ins Visier

Eine neue Variante der IoT-Malware Mirai hat es auf NAS-Geräte von Zyxel abgesehen. Die Schadsoftware trägt den Namen "Mukashi" und ist laut Experten dazu in der Lage C2-Befehle zu empfangen und DDoS-Attacken zu starten. >>

Rehner mit Windows-Logo
Schwachstelle entdeckt

Zero-Day-Lücke macht Windows-Rechner angreifbar

In verschiedenen Windows-Versionen klafft eine Zero-Day-Lücke, die offenbar bereits von Hackern ins Visier genommen wird. >>

Ursula von der Leyen
Sorgen werden ausgenutzt

Von der Leyen warnt vor Internet-Betrug in der Corona-Krise

Im Netz auf Seriosität zu achten, ist in der Corona-Krise noch einmal wichtiger geworden. Kriminelle nutzen die aktuellen Sorgen und Nöte aus. Angst ist ihre Geschäftsidee. >>

Google-Chrome und Sicherheit
Keine neuen Funktionen

Google setzt Feature-Updates für Chrome vorerst aus

Google pausiert Feature-Updates für seinen Chrome-Browser bis auf Weiteres. Lediglich Sicherheits-Patches werden an die Nutzer verteilt. Die neueste Version stopft insgesamt 13 Security-Lecks. Neun davon hat Google mit der Risikostufe "hoch" deklariert. >>

Karte zur Ausbreitung des Coronavirus
Schadsoftware

App zur Ausbreitung des Coronavirus klaut sensible Daten

Cyberkriminelle nutzen eine Karte der Johns Hopkins University zur Ausbreitung des Coronavirus für eine schädliche Windows-App. Einmal installiert, saugt das Programm sensible Daten ab. >>

Gefährliches IoT
KI als Waffe der Hacker

Das IoT vergiftet das Internet

Cyberkriminelle setzen derzeit besonders auf die Automatisierung ihrer Angriffe. Dank des stetig anwachsenden IoT stehen den Hacker stetig mehr potenzielle Einfallstore zur Verfügung. >>

Cybersecurity
Vor allem durch Phishing

Gut 40 Prozent deutscher Unternehmen erleben Cyberangriffe

Über 40 Prozent der deutschen Unternehmen musste in den vergangenen zwölf Monaten Maßnahmen zur Abwehr von Cyberattacken in die Wege leiten. Bei rund 22 Prozent der Angriffe handelte es sich um Phishing-Attacken. >>

Cybercrime
Munich Re

Cyberkriminelle erpressen immer höhere Summen

Hacker verlangen bei geglückten Attacken mit Verschlüsselungssoftware immer höhere Summen als Lösegeld. Besonders beliebt unter den Kriminellen sind Angriffe auf kritische Systeme von Energieversorgern, Krankenhäuser und dergleichen. >>