Adobe Systems

Adobe Systems ist ein US-amerikanischer Software-Hersteller. Seine bekanntesten Produkte sind der PDF-Betrachter Adobe Reader, die Bildbearbeitung Adobe Photoshop und der Adobe Flash Player.
Verwandte Themen

Neuer Shockwave Player schließt 21 Lücken
Sicherheit

Neuer Shockwave Player schließt 21 Lücken

Adobe hat eine neue Version von Shockwave Player herausgegeben, mit der der Hersteller 21 Sicherheitslücken schließt. Fast alle können dazu führen, dass Angreifer Schadcode auf Ihren PC spielen. Aktualisieren Sie schnell! >>

DLL-Fehler betrifft alle gängigen Programme
Sicherheit

DLL-Fehler betrifft alle gängigen Programme

Der Designfehler in Windows, der dazu führen kann, dass das Betriebssystem schädlichen Code nachlädt, betrifft die meisten gängigen Programme, darunter Firefox, Photoshop, Skype und diverse Windodws-Anwendungen. Updates sind zu erwarten. >>

Außerplanmäßiges Update für Adobe Reader
Sicherheit

Außerplanmäßiges Update für Adobe Reader

Adobe hat ein Sicherheitsupdate für Adobe Reader und Acrobat herausgegeben, mit dem der Hersteller eine Schwachstelle in seinen Programmen schließt. Wegen der Gefährlichkeit der Lücke zieht das Unternehmen den Patch vor. Nutzen Sie die Update-Funktion! >>

Adobe Coldfusion gibt Admin-Passwort preis
Sicherheit

Adobe Coldfusion gibt Admin-Passwort preis

Coldfusion, Adobes Software-Paket für Web-Anwendungen, hat eine Sicherheitslücke, die kritischer zu sein scheint als der Hersteller angibt. Im Extremfall kann ein Angreifer das Serversystem komplett kompromittieren. Adobe hatte die Lücke nur als "wichtig" kategorisiert. >>

Flash erneut Sicherheitsrisiko
Sicherheit

Flash erneut Sicherheitsrisiko

In Adobes Web-Zusatzsoftware Flash sind neue Sicherheitslücken aufgetreten. Angreifer, die sie ausnutzen, können aus dem Internet heraus schädliche Software auf einen PC spielen. Adobe hat das Problem erkannt und eine Aktualisierung herausgegeben. Sie muss von Hand installiert werden. Die Lücke betrifft auch Adobe Air. >>

Adobe bringt außerplanmäßiges Update
Sicherheit

Adobe bringt außerplanmäßiges Update

Mit einem außerplanmäßigen Update reagiert Adobe ungewohnt zügig auf die jüngste kritische Lücke im Adobe Reader. >>

Adobe bestätigt erneute Reader-Lücke
Sicherheit

Adobe bestätigt erneute Reader-Lücke

Eine ähnliche Sicherheitslücke wie die, die das Iphone anfällig für Manipulationen durch via Safari-Browser geöffnete PDF-Dokumente macht, existiert auch in aktuellen Adobe-Reader-Versionen, wie der Hersteller inzwischen bestätigte. >>

Lücke in Adobe Reader bleibt - trotz Patch
Sicherheit

Lücke in Adobe Reader bleibt - trotz Patch

Mit Adobe Reader und Acrobat 9.3.3 wollte Adobe eine hochgradig kritische Sicherheitslücke in seinen Programmen schließen. Forscher fanden nun heraus, dass sich die Schwachstelle - mit einer kleinen Modifikation - weiter ausnutzen lässt. >>

Endlich: Adobe schließt Reader-Lücke
Sicherheit

Endlich: Adobe schließt Reader-Lücke

Adobe zieht seinen Patchday vor und schließt bereits am heutigen Dienstag die Sicherheitslücke in Reader und Acrobat. Anfang Juni hatte das Unternehmen bestätigt, dass es sich um kritische Programmfehler handelt. Aktualisieren Sie Ihre Adobe-Produkte! >>

Adobe Air mit Sicherheitsproblemen
Sicherheit

Adobe Air mit Sicherheitsproblemen

Adobe hat in seiner Web-Laufzeitumgebung Air viele Sicherheitslücken geschlossen. Wer Air nutzt, sollte so schnell wie möglich die aktuelle Version 2.0.2 installieren. >>