Windows-Explorer

Der Windows-Explorer ist der vorinstallierte Datei-Manager in Windows und stellt wichtige Teile der Bedienoberfläche wie die Taskleiste zur Verfügung.
Verwandte Themen

Windows XP, Vista und 7

Laufwerke im Windows-Explorer verbergen

Das kostenlose Tool No Drives Manager 1.2.0 macht Laufwerke im Windows-Explorer unsichtbar. Sie sind aber weiter vorhanden und lassen sich nach Eingabe des richtigen Laufwerkbuchstabens aufrufen. >>

Windows XP, Vista und 7

Pfadnamen schnell kopieren

Wenn Sie einen kompletten Datei- oder Ordnernamen samt Pfadangabe kopieren wollen, steht bei Windows 7 und Vista eine versteckte Explorer-Option bereit. >>

Dateitransfers mit Cyberduck
Internet

Dateitransfers mit Cyberduck

Cyberduck ist ein Allround-Genie für Up- und Downloads. Das kostenlose Tool verbindet sich nicht nur mit FTP-Servern, sondern auch mit Ihrer Dropbox oder anderen Online-Diensten. >>

Windows 7

Zuletzt geöffnete Ordner

Der Windows-Explorer merkt sich bis zum Schließen, welche Verzeichnisse Sie geöffnet haben. So haben Sie schnell Zugriff auf zuvor geöffnete Ordner. >>

Windows 7

Schnelles Umbenennen

Mit einer speziellen Tastenkombination lässt sich im Windows-Explorer das mühselige Umbenennen vieler Dateien oder Ordner deutlich vereinfachen. >>

Windows 7

Explorer als Browser

Mit einem einfachen Trick starten Sie direkt im Windows-Explorer ganz schnell und ohne Umwege beliebige Anwendungen oder öffnen beliebige Webseiten. >>

Windows Vista und 7

Immer Menüs anzeigen

Der Windows-Explorer von Vista und Windows 7 zeigt das aus früheren Versionen bekannte Menü nicht mehr an. Es lässt sich zwar mit [Alt] wieder einblenden, jedoch nur vorübergehend. >>

Windows XP, Vista und 7

Startmenü schnell säubern

Mit dem WIndows-Explorer räumen Sie in wenigen Sekunden das Startmenü Ihres Computers auf, wenn sich dort zu viele Programme angesammelt haben. >>

Windows 7

Windows-Explorer mit Benutzerverzeichnis

Öffnen Sie den Windows-Explorer mit dem Inhalt Ihres Benutzerverzeichnisses. Normalerweise zeigt er nur die Bibliotheken oder — wenn Sie [Windows E] drücken — eine Übersicht über die Partitionen. >>

Windows-Explorer

Zwei Fenster nebeneinander

Platzieren Sie zwei oder mehr Fenster des Windows-Explorers automatisch neben- oder übereinander. Nutzen Sie dazu eine Option im System-Tray. >>