com!-Academy-Banner
Open Source

Virtuelle PCs mit Virtual Box 4.x nutzen

von - 25.07.2011
Virtuelle PCs mit Virtual Box 4.x nutzen
Mit Virtual Box erstellen Sie virtuelle PCs, in denen Sie gefahrlos neue Software testen können. Die neue Version 4.x von Virtual Box importiert erstmals auch fertige virtuelle Maschinen.
Virtual Box ist ein kostenloser Virtualisierer, mit dem Sie virtuelle Maschinen erstellen und nutzen. Seit Version 4.0 verwendet das Programm ein neues Speichersystem: Alle für einen virtuellen PC benötigten Dateien liegen jetzt in einem einzigen Verzeichnis und lassen sich so leicht importieren und exportieren.
Der Artikel beschreibt, wie Sie Virtual Box 4.x einsetzen und wie Sie eine fix und fertig vorbereitete virtuelle Maschine mit Ubuntu 10.10 oder Ubuntu 11.04 starten.
Verwandte Themen