com!-Academy-Banner
Verbesserte Bild-in-Bild-Videos

Opera geht in Version 56 an den Start

von - 27.09.2018
Opera
Foto: Opera
Der Opera-Browser ist ab sofort in der neuen Version 56 verfügbar. Das Update umfasst verschiedene Neuerungen wie etwa einen separaten Lautstärkeregler für Bild-in-Bild-Videos.
Opera ist jetzt in der neuen Stable-Version 56 erhältlich. Mit dem Update haben die Entwickler die Chromium-Basis auf Version 69.0 aktualisiert und darüber hinaus verschiedene neue Features im Browser implementiert. Insgesamt fällt das Update aber überschaubar aus. Die aktuelle Opera-Version finden Sie wie gewohnt in unserem Download-Bereich.
Opera Bild-in-Bild
Opera 56: Die Bild-in-Bild-Funktion für Videos hat jetzt einen eigenen Lautstärkeregler.
Bereits seit 2016 können Opera-Nutzer Video-Inhalte auf Webseiten wie YouTube oder Vimeo in ein frei schwebendes Fenster auslagern. Jetzt erhalten diese sogenannten Video Pop Outs einen eigenen Lautstärkeregler. Hierdurch vereinfachen die Entwickler das Multitasking im Browser, da für die Justierung der Lautstärke kein Wechsel mehr auf die ursprüngliche Video-Webseite mehr notwendig ist. Google bietet für seinen Chrome-Browser übrigens seit der immer noch aktuellen Version 69 ebenfalls eine solche Bild-in-Bild-Funktion für Videos an.
Daneben haben die Norweger viele kleine Optimierungen am Browser vorgenommen. So genügt etwa in der neuen Version ein Klick auf ein Tab, um an den Anfang einer Webseite zu springen. Neu ist außerdem der Zoom-Indikator in der Adressleiste, der bei Größenänderungen automatisch aufpoppt. Eine Browser-weite Definition der Darstellungsgröße von Webseiten findet sich indessen in den Einstellungen unter dem Menüpunkt Erscheinungsbild.
In den Einstellungen können Opera-Nutzer nun auch die Werbeeinträge in den Lesezeichen und auf der Schnellstartseite deaktivieren. Diese Option ist in den erweiterten Einstellungen untergebracht. Für eine bessere Übersicht wurden die erweiterten Einstellungen zudem in die neuen Unterrubriken "Datenschutz & Sicherheit", "Funktionen" sowie "Browser" unterteilt.
Bilderstrecke
11 Bilder
Google Chrome
Mozilla Firefox Tracking Protection
Opera
Vivaldi Tab Positionierung

11 Desktop Browser :

Die besten Browser im Vergleich

>>
Eine Auswahl weiterer empfehlenswerter Webbrowser abseits der Platzhirsche Chrome und Firefox finden Sie in unserem Beitrag "Den richtigen Browser für jeden Einsatzzweck finden".
Verwandte Themen