com!-Academy-Banner
Android, iOS & Windows

Microsoft zeigt Universal Mobile Keyboard

von - 17.09.2014
Microsoft überrascht mit einem neuen Tastatur-Dock für Smartphones und Tablets das neben Windows- auch Android- und iOS-Geräte unterstützt. Das Bluetooth-Keyboard soll ab Oktober erhältlich sein.
Foto: Microsoft
Microsoft überrascht mit einem neuen Tastatur-Dock für Smartphones und Tablets, das neben Windows- auch Android- und iOS-Geräte unterstützt. Das Bluetooth-Keyboard soll ab Oktober erhältlich sein.
Hardware-Hersteller entwickeln meist nur maßgeschneiderte Zubehörprodukte für ihr eigenes System. Nicht so Microsoft: Die Redmonder haben mit dem Universal Mobile Keyboard ein Tastatur-Dock vorgestellt, das sowohl Windows-, als auch Android- und iOS-Geräte unterstützt. Die Bluetooth-Tastatur soll bereits ab Oktober 2014 zu einem Preis von rund 80 US-Dollar erhältlich sein.
Microsoft liefert das Keyboard-Dock zusammen mit einer abnehmbaren Abdeckung, die gleichzeitig als Standfuß für Smartphones und Tablets dient. Die Tastatur verbindet sich automatisch via Bluetooth 3.0 mit mobilen Geräten. Über einen System-Schalter lässt sich die Tastatur für das jeweilige System anpassen, um die Funktion der Zusatztasten zu gewährleisten. So ist beispielsweise eine Home-Taste vorhanden, wie sie Android- und iOS-Nutzer bekannt ist.
Darüber hinaus erlaubt der System-Schalter einen schnellen Wechsel zwischen verschiedenen Geräten. Wer beispielsweise mit einem Windows-RT-Tablet sowie einem Android-Smartphone parallel arbeiten möchte, muss den Schalter nur auf das jeweilige System umstellen, um von einem zum anderen Gerät zu wechseln. Unterstützt wird Microsoft Windows 8, Windows RT, iOS ab Version 6 und Android ab Version 4.
Für ausreichend Ausdauer sorgt ein 300-mAh-Akku, der eine Laufzeit von bis zu 6 Monaten erreichen soll. Die Abmessungen des Zubehör-Gadgets belaufen sich auf 242 x 109 x 12 Millimeter (Länge x Breite x Höhe) bei einem Gewicht von 365 Gramm. Die Tastatur wird in den Farben Schwarz und Weiß/Grau sowie in unterschiedlichen Tastatur-Layouts für Europa, USA und Japan auf den Markt kommen.
Verwandte Themen