com!-Academy-Banner
Smartphone-Gadget

KiiTag 2 ist ein digitales Multifunktionstool

von - 26.01.2015
KiiTag 2
Foto: KiiTag 2
KiiTag 2 ist ein digitaler Tausendsassa. Das Gadget will Diktiergerät, Powerbank, USB- und OTG-Speicher, Ladekabel, Taschenlampe, Keyfinder und Smartphone-Fernbedienung in einem sein.
Schweizer Taschenmesser 2.0: Das Kickstarter-Projekt KiiTag 2 ist ein Multifunktionstool für Android- und iOS-Smartphones und Preisträger des Innovationspreises auf der diesjährigen CES in Las Vegas. Das Gadget vereint in sich unter anderem die Funktionen einer Powerbank, eines USB- und OTG-Speichers, eines Ladekabels, einer Taschenlampe, eines Diktiergerätes, eines Keyfinders und einer Smartphone-Fernbedienung.
KiiTag 2
Universal-Gadget für den Schlüsselbund: Das KiiTag 2 bietet viele Funktionen für den digitalen Alltag auf kleinem Raum.
(Quelle: KiiTag 2 )
Darüber hinaus verfügt KiiTag 2 über zwei frei konfigurierbare Tasten, die via App verschiedene Befehle auf dem Smartphone ausführen. Beispielsweise lässt sich damit eine Kamera-Fernsteuerung einrichten oder ein gefälschter Anruf einleiten, um Real-Life-Gesprächen mit unliebsamen Bekannten aus dem Weg zu gehen. Über verschiedene Tastenkobinationen lassen sich bis zu vier Shortcuts anlegen. Die hierfür benötigte App ist gratis auf Google Play und iTunes erhältlich.
Trotz des großen Funktionsumfangs haben die Entwickler alle Bauteile in einem Gehäuse in der Größe eines USB-Sticks untergebracht. Dieses enthält einen nicht näher spezifizierten Lithium-Ionen-Akku, ein Bluetooth- /Speicher-Modul mit 8 oder 16 GByte Kapazität, einen USB-Anschluss für den PC sowie einen MicroUSB- oder Lightning-Anschluss für mobile Geräte.
KiiTag 2 befindet sich derzeit noch in der Finanzierungsphase, hat aber das Crowdfunding-Ziel von 20.000 US-Dollar bereits erreicht. Die ersten Geräte sollen im Mai zu Preisen von 80 US-Dollar für die Version mit 8 GByte Speicher sowie von 90 US-Dollar für das 16-GByte-Modell ausgeliefert werden. Wer das Projekt mitfinanzieren möchte, erhält die Geräte noch bis zum 21 März zum Vorzugspreis von 60 beziehungsweise 70 US-Dollar auf Kickstarter.

Verwandte Themen