com!-Academy-Banner
Einsteiger-Smartphone

Aldi verkauft das Sony Xperia E1 für 129 Euro

von - 14.04.2014
Ab Mittwoch, 16. April, verkaufen Aldi Süd und Aldi Nord das erst im Januar vorgestellte Android-Smartphone Sony Xperia E1 für 129 Euro – ohne SIM-Lock und Vertrag.
Foto: Sony Mobile
Ab Mittwoch, 16. April, verkaufen Aldi Süd und Aldi Nord das erst im Januar vorgestellte Android-Smartphone Sony Xperia E1 für 129 Euro – ohne SIM-Lock und Vertrag.
Im Januar stellte Sony Mobile das Einsteiger-Smartphone Xperia E1 vor, das vor allem durch seine Audio-Qualitäten überzeugen soll. Das Android-Gerät steht in der Tradition früherer Walkman-Handys des Herstellers und verfügt über eine entsprechende Taste, über die man direkt auf den Musik-Player zugreifen kann. Darüber hinaus lässt Sony Mobile das von früheren Walkman-Handys bekannte „Shake Control“ wiederauferstehen – mit dieser Funktion kann der Nutzer durch einfaches Schütteln vorspulen.
Nun kommt das Gerät in den Handel und ist zuerst beim Lebensmittel-Discounter Aldi erhältlich. Aldi Süd und Aldi Nord bieten das Gerät ab kommenden Mittwoch, 16. April, für 129 Euro an – ohne SIM-Lock und Vertrag. Ein SIM-Lock beschränkt die Nutzung eines Mobiltelefon beziehungsweise Smartphones auf bestimmte SIM-Karten.

Die Ausstattung des Sony Xperia E1

Das 4-Zoll-Gerät mit einer Display-Auflösung von 800 x 480 Pixeln ist mit einem Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz ausgestattet. Als Betriebssystem kommt Android 4.3 zum Einsatz. Von den verbauten 4 GByte Speicher lassen sich nur rund 2 GByte frei nutzen. Für mehr Speicherplatz unterstützt das Xperia E1 microSD-Speicherkarten mit einer Größe von bis zu 32 GByte. Als Arbeitsspeicher stehen 512 MByte zur Verfügung.
Android-Smartphone vom Lebensmittel-Discounter: Aldi Süd und Aldi Nord haben ab Mittwoch das Sony-Smartphone Xperia E1 im Angebot
Android-Smartphone vom Lebensmittel-Discounter: Aldi Süd und Aldi Nord haben ab Mittwoch das Sony-Smartphone Xperia E1 im Angebot
Neben WLAN mit 802.11b/g/n unterstützt das Smartphone UMTS-Datenfunk mit bis zu 21 MBit/s (HSDPA) sowie Bluetooth 4.0.
Der 1.750-mAh-Akku des 120-Gramm-Geräts soll eine Gesprächszeit von bis zu achteinhalb Stunden und eine Standby-Zeit von bis zu 498 Stunden ermöglichen. Beim Abspielen von Musik soll das Gerät knapp 36 Stunden durchhalten.
Weitere technische Details gibt es hier im PDF-Datenblatt von Sony Mobile.

Sind 130 Euro ein Schnäppchenpreis?

Das Smartphone nutzt mit Android 4.3 zwar ein recht aktuelles Betriebssystem, es ist aber mit einem Dual-Core-Prozessor und nur 512 MByte Arbeitsspeicher recht einfach ausgestattet. Vor allem der verbaute 4-GByte-Speicher, vom dem nur rund 2 GByte verfügbare sind, ist für ein Musik-Handy viel zu wenig.
Dennoch: Derzeit ist das Xperia E1 nirgendwo anders verfügbar – und schon gar nicht für rund 130 Euro. Musik-Fans sollten sich das Gerät deshalb einfach mal ansehen. Denn zum Internetsurfen und zum Anhören von Musik, natürlich mit zusätzlicher microSD-Karte, reicht das Gerät allemal.
Verwandte Themen