com!-Academy-Banner

Tanja Gabler

Tanja Gabler leitete bis Februar 2015 die Online-Redaktion der INTERNET WORLD Business. Im Web ist sie schon lange beruflich zu Hause: Die Journalistin und Kommunikationswissenschaftlerin arbeitet seit mehr als 15 Jahren in der Internet-Branche, unter anderem für Yahoo Deutschland und Focus Digital. Zuvor war sie politische Redakteurin beim "Münchner Merkur".

Neue Artikel des Autors


Neuer Microsoft Browser
Windows 10

Entwickelt Microsoft einen neuen Browser?

Microsoft arbeitet an einem neuen, leichtgewichtigen Browser, der keine Variante des Internet Explorers sein soll. Der Codename lautet "Spartan".>>

Recht für Werbung in TV und Web
Bundeskartellamt

"Gleiches Recht für Werbung in TV und Web"

Der Präsident des Bundeskartellamts Andreas Mundt fordert gleiche Rahmenbedingungen für Anzeigen im Rundfunk und auf Internetportalen wie Youtube.>>

Der Internetkonzern Google führt Gespräche mit Autoherstellern, die die Vision des automatisch fahrenden Wagens in den kommenden fünf Jahren Wirklichkeit werden lassen können.
Gespräch mit Herstellern

Google sucht Partner für selbstfahrendes Auto

Der Internetkonzern Google führt Gespräche mit Autoherstellern, die die Vision des automatisch fahrenden Wagens in den kommenden fünf Jahren Wirklichkeit werden lassen können.>>

Deutsche Telekom Logo
Internetportal

Telekom denkt über T-Online Verkauf nach

Die Deutsche Telekom plant, ihr Internetportal T-Online an den Axel-Springer-Konzern zu verkaufen. Die Gespräche seien jedoch noch in einem frühen Stadium, berichtet die Wirtschaftswoche.>>

Bei Vielen ist das Smartphone immer dabei - auch beim Offline-Shopping. Eine Studie zeigt, welche Händler-Angebote beim Verbraucher gut ankommen.
Studie

Rabattaktionen via Smartphone willkommen

Bei Vielen ist das Smartphone immer dabei - auch beim Offline-Shopping. Eine Studie zeigt, welche Händler-Angebote beim Verbraucher gut ankommen.>>

Amazon will mit Amazon Elements Produkte des täglichen Bedarfs verkaufen. Dabei wird unter anderem hohe Qualität und Materialherkunft versprochen. Erste Artikel sind Windeln und Feuchttücher.
Amazon Elements

Amazon bringt Produkte des täglichen Bedarfs

Amazon will mit Amazon Elements Produkte des täglichen Bedarfs verkaufen. Dabei wird unter anderem hohe Qualität und Materialherkunft versprochen. Erste Artikel sind Windeln und Feuchttücher.>>

Auf den ersten Blick ist Amazon Echo nur ein Lautsprecher mit Mikrofon, auf den zweiten ein Schritt in Richtung Smart Home. Welche Ziele verfolgt der Online-Händler mit dem Gerät?
Smart Home

Die Strategie hinter Amazon Echo

Auf den ersten Blick ist Amazon Echo nur ein Lautsprecher mit Mikrofon, auf den zweiten ein Schritt in Richtung Smart Home. Welche Ziele verfolgt der Online-Händler mit dem Gerät?>>

Media Markt und Saturn liefern Waren aus dem Online-Shop in einem Zeitrahmen von 30 Minuten bis zu drei Stunden nach der Bestellung. Den Expressversand gibt es ab sofort in 22 deutschen Städten.
Same-Day-Delivery

Media Markt und Saturn liefern am Bestelltag

Media Markt und Saturn liefern Waren aus dem Online-Shop in einem Zeitrahmen von 30 Minuten bis zu drei Stunden nach der Bestellung. Den Expressversand gibt es ab sofort in 22 deutschen Städten.>>

Amazon hat in Kalifornien die neue Generation seiner Logistik-Zentren vorgestellt. In den USA hat der Online-Händler bereits 15.000 Kiva-Roboter in Betrieb.
Maschinen-Helfer

Amazon setzt 15.000 Roboter für Logistik ein

Amazon hat in Kalifornien die neue Generation seiner Logistikzentren vorgestellt. In den USA hat der Online-Händler bereits 15.000 Kiva-Roboter in Betrieb.>>

Mitte September ist Netflix in Deutschland gestartet. Doch wie kommt der Video-Streaming-Dienst in der Zielgruppe an? Und welchen Konkurrenten kann der Neuling Kunden abspenstig machen?
Streaming-Angebote

So beliebt ist Netflix in Deutschland

Mitte September ist Netflix in Deutschland gestartet. Doch wie kommt der Video-Streaming-Dienst in der Zielgruppe an? Und welchen Konkurrenten kann der Neuling Kunden abspenstig machen?>>