com!-Academy-Banner

Quartalszahlen

Quartalszahlen sind die Geschäftszahlen, die den Gewinn und Verlust eines Unternehmens eines dreimonatigen Zeitraums darlegen. Diese Zahlen werden in einem Quartalsbericht veröffentlicht.
Verwandte Themen

Microsoft
Cloud-Boom

Microsoft vermeldet Gewinnsprung

Der allgemeine Cloud-Boom beschert Microsoft einen Gewinnanstieg von rund 30 Prozent auf 13,9 Milliarden Dollar im Vergleich zum Vorjahr. Dank der Corona-Pandemie steigen auch die Erlöse mit Office-Programmen. >>

Quartalszahlen

Bechtle verdient vor Steuern deutlich mehr

Der IT-Dienstleister Bechtle hat im dritten Quartal trotz der Corona-Pandemie deutlich mehr verdient als im Vorjahr. >>

Cloudwachstum verhindert Margenanstieg

SAP kappt Ziele wegen Corona

Weil die Nachfrage wegen neuer Beschränkungen verhaltener ausfiel als erwartet, geht das Management um Vorstandschef Christian Klein nun von weniger Umsatz in diesem Jahr aus. >>

Huawei
Nach US-Sanktionen

Huawei wächst im dritten Quartal langsamer

Nach einer Verschärfung der Sanktionen durch die USA ist der chinesische Technologie-Riese Huawei im dritten Quartal langsamer gewachsen. >>

Software AG
Quartalsbericht

Software AG kann Hackerattacke eindämmen

Anfang Oktober bestätigte die Software AG Berichte, wonach der Konzern Opfer einer mehrtägigen Hackerattacke geworden sei. Diese habe man nun in den Griff bekommen, heißt es. Finanziell betrachtet war das ablaufende Quartal für das Unternehmen eher durchwachsen. >>

IBM
Big Blue

IBM büßt weiter Umsatz ein - Cloud-Dienste florieren jedoch

Big Blue muss im dritten Quartal 2020 eine herbe Einbuße beim Umsatz verkraften. Im Jahresvergleich sank dieser um knapp drei Prozent auf 17,6 Milliarden Dollar. IBM kann sich jedoch immerhin über sein florierendes Cloud-Geschäft freuen. >>

Samsung
Solide Chip-Geschäfte

Samsung meldet Gewinnsprung

Samsung rechnet für das abgelaufene Quartal dank des soliden Chip-Geschäfts mit einem Gewinnsprung. Auch die Nachfrage nach den Smartphones der Koreaner steigt wieder. >>

Slack
Bürokommunikationsdienst

Slack-Aktie bricht trotz starkem Wachstum ein

Die Corona-Krise spielt Slack nur teilweise in die Karten. Der Kommunikationsdienst verbucht im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum von 49 Prozent auf 183,4 Millionen Euro. Trotzdem brach die Aktien um teilweise 18 Prozent ein. >>

Zoom
Videokonferenzdienst

Corona-Gewinner Zoom rechnet mit stabilem Geschäft

Die Corona-Krise hat den Videokonferenz-Anbieter Zoom aus der Nische unter die bekanntesten Tech-Firmen der Welt katapultiert. Jetzt ist die Welle des großen Wachstums vorbei - doch Zoom will sich auf dem hohen Niveau halten. Die Anleger sind überzeugt. >>

Salesforce
Nach starkem Quartal

Salesforce erhöht Jahresprognose

Salesforce kann sich dank der Corona-Krise über eine robuste Nachfrage seiner Business-Lösungen freuen. Der Gewinn im vergangenen Quartal stieg um 29 Prozent auf 5,15 Milliarden Dollar. Deshalb erhöhte der Konzern seine Jahresprognose von 20 auf 20,8 Milliarden Dollar. >>