com!-Academy-Banner

Dateien synchronisieren mit Free File Sync

Zeitgesteuerte Sicherungen

von - 19.12.2012
Die im vorherigen Abschnitt erstellte Batch-Datei lässt sich mit Hilfe der Aufgabenplanung von Windows auch regelmäßig starten, zum Beispiel einmal wöchentlich.
So geht’s: Drücken Sie [Windows R] und geben Sie taskschd.msc ein, um die Aufgabenplanung von Windows zu öffnen. Rufen Sie dann „Aktion, Einfache Aufgabe erstellen…“ auf. Tragen Sie ins Feld „Name“ zum Beispiel Automatische Fotosicherung ein und klicken Sie auf „Weiter“.
Legen Sie jetzt fest, wie oft die Aufgabe ausgeführt werden soll, also etwa „Wöchentlich“. Nach einem weiteren Klick auf „Weiter“ entscheiden Sie noch, an welchen Wochentagen die Aufgabe ablaufen soll.
Klicken Sie anschließend zweimal auf „Weiter“ und danach bei „Programm/Skript“ auf „Durchsuchen…“. Navigieren Sie zum Ordner, in dem Free File Sync installiert ist, und klicken Sie doppelt auf die Datei „Free FileSync.exe“. Tippen Sie dann ins Feld „Argumente hinzufügen (optional)“ den Eintrag C:\Batch\Fotos sichern.ffs_batch ein.
Beenden Sie den Assistenten dann mit „Weiter, Fertig stellen“. Ab sofort läuft die Synchronisation automatisch zum festgelegten Zeitpunkt ab.
Verwandte Themen