com!-Academy-Banner

Die 7 besten Netzwerk-Tools fürs Heimnetz

LAN Search Pro - Netzwerkfreigaben durchsuchen

von - 28.03.2014
So geht’s: LAN Search Pro durchkämmt Ihr gesamtes Netzwerk oder Teile davon sehr schnell nach Dateien mit einem bestimmten Namen, einer bestimmten Zeichenfolge oder eines bestimmten Dateityps.
So geht’s: LAN Search Pro durchkämmt Ihr gesamtes Netzwerk oder Teile davon sehr schnell nach Dateien mit einem bestimmten Namen, einer bestimmten Zeichenfolge oder eines bestimmten Dateityps.
LAN Search Pro durchsucht Netzwerkfreigaben nach Dateien und lässt sich ohne Installation starten. Das Tool durchsucht die Freigaben aller Geräte im Netzwerk nach Dateien. Die Treffer lassen sich sortieren, filtern, umbenennen, kopieren oder verschieben.
Um eine Dateisuche mit LAN Search Pro durchzuführen, tragen Sie einen Such-String in das Feld neben „Search files“ ein. Das Zeichen „*“ dient als Platzhalter. Wenn Sie also nach MP3s im Netzwerk suchen, geben Sie als Such-String *.mp3 ein. Suchen Sie nach PDF-Dateien, die mit dem Buchstaben „t“ oder „T“ beginnen, verwenden Sie die Zeichenfolge t*.pdf. Zwischen Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden. Ist die Ergebnisliste umfangreich, lässt sie sich per Klick auf das Fernglassymbol erneut durchsuchen.
Suche eingrenzen: Mit diesem Filter durchsucht LAN Search Pro nur den PC mit der IP-Adresse 192.168.178.25.
Suche eingrenzen: Mit diesem Filter durchsucht LAN Search Pro nur den PC mit der IP-Adresse 192.168.178.25.
Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei in der Ergebnisliste klicken, dann stehen Ihnen  ähnlich wie im Windows-Explorer Bearbeitungsmöglichkeiten zur Verfügung, etwa Kopieren („Copy“),  Verschieben („Move“) oder Löschen („Delete“).
Über „Edit, Options“ grenzen Sie die Suche ein. Das Register „Main“ bietet unter „Search Results filters“ das Filtern nach Datum („Filter by date“) und Da­teigröße („Filter by size“) an. Im Register „Net search“ geben Sie PCs oder NAS-Systeme an, die Sie ein- oder ausschließen möchten (Bild B). „Folders“ erlaubt das Ein- oder Ausschließen bestimmter Freigabeordner.
Damit Sie auch in passwortgeschützten Freigabeordnern suchen können, tragen Sie die erforderlichen Zugangsdaten über „Edit, Password Management“ in LAN Search Pro ein.
Verwandte Themen