com!-Academy-Banner
Kronoz ZeNano

Smartwatch für Android und iPhone

von - 03.12.2013
Kronoz ZeNano: Smartwatch für Android und iPhone
Foto: Kronoz
Die ZeNano Smartwatch mit 240 x 240 Pixel Auflösung des Herstellers Kronoz nimmt bereitwillig Kontakt zu Smartphones mit verschiedenen mobilen Betriebssystemen auf.
Mit der ZeNano Smartwatch hat Kronoz auf der der diesjährigen IFA eine Armbanduhr mit LED-Display vorgestellt, die als Erweiterung für Smartphones sowohl mit iOS- als auch Android-Betriebssystem dient. Nun ist das flexible Gerät zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von rund 130 Euro erhältlich.
Die Smartwatch verfügt über ein LED-Display mit Touchscreen und einer Auflösung von 240 x 240 Bildpunkten. Die Kontaktaufnahme zum Smartphone erfolgt über Bluetooth-Koppelung und erfordert Android ab Version 2.3 respektive iOS ab Version 4.0. Die ZeNano versteht die Listenformate der beiden Betriebssysteme und ist damit in der Lage, Adressdaten und Anruflisten beider Plattformen zu synchronisieren. Auch das Streamen von Musik und die Wiedergabe über den eingebauten Mini-Lautsprecher ist via Bluetooth möglich. Darüber hinaus lässt sich die Smartwatch dank eingebautem Mikrofon auch als Freisprechanlage am Handgelenk verwenden. Bei eingehenden Anrufen wird die Rufnummer angezeigt und auf Wunsch auch ein Vibrationsalarm ausgelöst – Sie können Ihr Handy also getrost in der Jacken- oder Handtasche stecken lassen.
Wer ungern eine klobige Smartwatch am Handgelenk trägt, kann das Gerät auch aus seiner Armband-Verankerung entnehmen und es als Schlüsselbundanhänger oder Halskette verwenden. Der eingebaute Lithium-Ionen-Akku ermöglicht mit einer Kapazität von 300 mAh laut Herstellerangabe eine Standby-Zeit von bis zu 120 Stunden und eine Sprechzeit von bis zu vier Stunden.

Fazit

Der große Pluspunkt der mit knapp 130 Euro nicht ganz billigen Smartwatch ist ihre Unabhängigkeit vom verwendeten Betriebssystem. Alles andere ist eine Frage des persönlichen Geschmacks: Wer seine Technik-Verliebtheit mit einer klobigen Smartwatch demonstrieren will und dafür auf eine schöne Armbanduhr verzichten mag, kann getrost zugreifen.
Verwandte Themen